10% September Sale
Menu
Warenkorf
Som: 0,00 € (0)
10% September Sale

Promotieperiode tot: 2021-09-29

WARENKORF

Artikelen in de warenkorf: 0

Som: 0,00 €

Dienst telefoon

+49 6443-81284-28

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur

Vouchers

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express
Ford GT40 1966 ist Modellfahrzeug des Jahres 2020

Ford GT40 1966 ist Modellfahrzeug des Jahres 2020

back to blog overview

Der vierte Champion von CMR: Mit den Modellautos im Maßstab 1:43 gewann die junge Marke die Leserwahl in der Kategorie Sammeln Kategorie D Großserie Klassik

Ford GT40 Mk. II No. 1 2nd Le Mans 1966 1:43
Ford GT40 Mk. II No. 1 2nd Le Mans 1966 1:43 CMR
diecast miniatures  Ford GT40 Mk. II No. 1, 2nd Le Mans 1966 1:43
modelcars Ford GT40 Mk. II No. 1, 2nd Le Mans 1966 1:43
Modellautos Ford GT40 Mk. II No. 2 & 1, 1st and 2nd Le Mans 1966 1:43

Motorsport ist großes Kino – in der Regel! Eifrige Leser unseres Blogs kennen diesen Satz aus unseren Artikeln über den Ford GT40. Zahlreiche Beiträge haben wir zu den Modellautos von Spark oder Shelby Collectibles dazu schon veröffentlicht, weil der im Jahr 2019 von Regisseur James Mangold inszenierte Spielfilm „Le Mans 66 – Gegen jede Chance“ das Interesse an diesen Miniaturen hat sprunghaft ansteigen lassen. Aber noch in keinem der Artikel wurde der Ford GT40 Mk. II aus dem Jahr 1966 selbst zum Held – dies allerdings ist jetzt anders: Die Modellautos, die das erst vor fünf Jahren ins Leben gerufene Label CMR zu diesem Rennwagen baut, wurden von den Lesern der Fachzeitschrift Modellfahrzeug zum Sieger in der Kategorie D Großserie Klassik 1:43 gekürt! Herzlichen Glückwunsch! Zuletzt begrüßt im Blog haben wir die vergleichweise neuen Versionen in den prächtigen Sammlerboxen.

Die Ford GT40 des Teams Shelby-American Inc. mit den Startnummern 2 und 1, also dem Siegerauto mit Bruce McLaren und Chris Amon sowie Ken Miles und Denis Hulme am Steuer, hatte CMR in einer repräsentativen, im Blau von Sponsor Gulf gehaltenen Präsentationsbox ausgeliefert, die unter der Artikelnummer 4305455BOX vor drei Wochen erschienen ist. Diejenigen unter den Sammlern, die diese schon geordert haben, können sich freuen, nun preisgekrönte Modellautos zu besitzen. Für die Fans allerdings, die sich allein dem Sieger der Herzen von Le Mans 1966 zuwenden möchten – also Ken Miles auf der No. 2 – bietet CMR dieselbe Box unter der Artikelnummer 43055BOX an, aber nur mit diesem Modell bestückt. Beide Boxen sind übrigens ausschließlich exklusiv bei ck-modelcars.de erhältlich! Schauen wir noch einmal auf die Hintergründe der aus Diecast gebauten Miniaturen.

Der Kinofilm „Le Mans 66 – Gegen jede Chance“ griff die Rivalität zwischen Ford und Ferrari um den Sieg bei dem legendären Langstreckenrennen in den 1960er-Jahren auf und erzählt damit letztlich die Entstehungsgeschichte des Ford GT40. Die am 18. und 19. Juni 1966 ausgetragene 34. Ausgabe des Langstreckenrennens endete real höchst dramatisch: Ken Miles auf der Nr. 2 sah nach einem überlegen gefahrenen Rennen bis zum Zielstrich als sicherer Sieger aus, musst sich der Paarung McLaren / Amon allerdings geschlagen geben. Es war der knappste Zieleinlauf aller Zeiten an der Sarthe: Beide Ford hatten mit 210,795 Kilometern pro Stunde dieselbe Durchschnittsgeschwindigkeit erzielt. Da der Wagen von McLaren / Amon-Wagen aber 40 yards, also etwa 36,6 Meter, hinter dem GT40 von Miles und Hulme in der Startaufstellung stand, entschieden 25 yards über Sieg und Niederlage.

Diese geringe Mehrdistanz gab nämlich den Ausschlag, Ken Miles zu einem der unglücklichsten Zweiten in Le Mans zu erklären, der jemals die Ziellinie dort überquert hat. Der Vorgang rund um die Ankunft bildet auch den dramatischen Höhepunkt des Kinofilms. Die Modellautos von CMR bilden die Vorbilder in Proportionen und Anmutung perfekt nach und wissen auch in den Details rund um Bugschürze und Heck zu überzeugen. Bedruckung und Colorierung sind 1a gelungen; die Nachbildung der Räder mit ihrem Zentralverschluss ebenso. Auf Lager sind nicht nur die Modellautos zu den vorderen zwei Plätzen, sondern auch noch die rote Version mit der Startnummer 3, die von Dan Gurney und Jerry Grant gesteuert wurde (CMR43053), doch darüber hinaus sind die Vorräte bereits erschöpft. Da heißt es, schnell zu sein für den, der einen dieser Sieger der Kategorie M noch fehlt.

Klicken Sie hier zu den Ford GT40 von CMR in 1:43


©

[15.12.2020] McLaren Senna GTR – jetzt auch für die Sammlervitrine

[11.12.2020] Leserwahl, dritter Champion: Porsche 917/20 „pink pig“



 
Unternehmen

Onderneming

ck-modelcars stelt zich hier voor en wil u graag een blik “achter de coulissen” mogelijk maken.

meer
Newsletter

Nieuwsbrief

Laat u regelmatig over nieuwigheden en aanbiedingen informeren, eenvoudig per e-mail.

meer
Facebook

Facebook

Bezoek ons op Facebook en vind hier informatie over nieuwe producten en actuele modellen.

meer

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Dienst telefoon

Dienst telefoon

+49 6443-81284-28

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur