Menu
Warenkorf
Som: 0,00 € (0)

WARENKORF

Artikelen in de warenkorf: 0

Som: 0,00 €

Dienst telefoon

+49 6441-2001977

Ma, Za: 8-18 Klok (MEZ)
Di - vrij: 8-19 Klok (MEZ)

Vouchers

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL Paket

GT-Spiritmodels: Ferrari F355 von Koenig Specials

back to blog overview

An das Wirken der Tuningschmiede aus München erinnern auf 999 Einheiten limitierte Modellautos im Maßstab 1:18 von GT-Spirit

Ferrari F355 1995 Koenig Specials 1:18
modelcars Ferrari F355 1995 Koenig Specials 1:18
miniatures Ferrari F355 1995 Koenig Specials 1:18
Ferrari F355 1995 Koenig Specials, copyright Foto: Koenig Specials

Miniaturen wie der Ferrari F355 von Tuner Koenig Specials, die sind die Domäne von GT-Spirit und Ottomobile: Die Herstellung von Modellen nach Vorbildern, deren Stückzahl nicht die fünfstelligen Stückzahlen etwa eines Porsche 911 in 1:43 erreichen, lässt sich wirtschaftlich zumeist erst dann darstellen, wenn sie aus Resine-Kunststoff produziert werden. Und aus eben diesem hochwertigen Polyurethan-Gießharz erreichen uns die  Modellautos zu eingangs genanntem Ferrari in der Farbe corsa rot, die GT-Spirit in einer Auflage von knappen 999 Einheiten vergangene Woche in den Handel gebracht hat. Die unter der Artikelnummer GT263 erhältlichen Miniaturen unterscheiden sich in eben den Details vom Basisfahrzeug, die der Tuningbetrieb in München sich im Jahr 1995 für dieses Auto hat einfallen lassen, das weder als Modell noch als Vorbild Patina angesetzt hat.

Denn die Linienführung des Koenig Specials Ferrari F355 wirkt immer noch so frisch, wie vor rund 25 Jahren. Die gegenüber der Basisversion aufgewertete Bugschürze passt mit ihren Rundungen ebenso noch in die Zeit, wie das schlichte, frei von überflüssigen Sicken gehaltene Design der Flanken des im März 1994 erstmals vorgestellten Zweisitzers. Und was die Performance angeht, so kann es ein F355 von Koenig Specials immer noch mit den heutigen Supersportwagen aufnehmen. Gegenüber der Ausgangsversion mit ihren 280 kW / 381 aus dem V8 mit seinen 3,5 Litern Hubraum weisen die Datenblätter für den überarbeiteten Motor des Koenig Specials F355 447 kW / 600 PS aus. In 3,9 Sekunden statt 4,7 in der Serienversion beschleunigt dieses getunte Fahrzeug auf 100 Stundenkilometer. Ein Sechsgang-Handschaltgetriebe haben sowohl Serie als auch Tuningprodukt an Bord.

Neben dem goldfarbenen Schriftzug von Koenig Specials oben an der Windschutzscheibe weist aber auch der große Heckspoiler auf die Modifikationen hin, die aus dem von Ferrari-Fans hochgeschätzten Haus des Veredlers kommen. Dieses wurde 1977 vom Rennfahrer Willy Koenig gegründet und gelangte mit seinen Umbauten etwa des Ferrari 348, F40 und Testarossa zu Weltruhm: Die Beachtung internationaler Automobilmagazine trug zur Popularität der Umbauten bei, die auch von Schauspieler Sylvester Stallone und Rennfahrer Gerhard Berger geschätzt wurden. Weniger von Ferrari: Die Logos des Sportwagenbauers mussten von den Umbauten entfernt werden. Wie nicht anders zu erwarten hat GT-Spirit auch diese Details umgesetzt und die Anmutung des zeitlosen Designs exakt ins Modell umgesetzt. Ein wahrlich furioser Start in die neue Woche! Alles Gute dafür!

Hier: Klicken Sie zu den Modellautos von GT-Spirit

 


©

[16.06.2020] News vom KÜS Team75 Bernhard: Jahn im ADAC GT Masters

[12.06.2020] Premiere im Blog: Modellautos von KengFai



 
Unternehmen

Onderneming

ck-modelcars stelt zich hier voor en wil u graag een blik “achter de coulissen” mogelijk maken.

meer
Newsletter

Nieuwsbrief

Laat u regelmatig over nieuwigheden en aanbiedingen informeren, eenvoudig per e-mail.

meer
Facebook

Facebook

Bezoek ons op Facebook en vind hier informatie over nieuwe producten en actuele modellen.

meer

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Dienst telefoon

Dienst telefoon

+49 6441-2001977

Ma, Za: 8-18 Klok (MEZ)
Di - vrij: 8-19 Klok (MEZ)