Menu
Warenkorf
Som: 0,00 € (0)

WARENKORF

Artikelen in de warenkorf: 0

Som: 0,00 €

Dienst telefoon

+49 6441-2001977

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur

Vouchers

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Maybach-Modellautos von Minichamps und Autoart

back to blog overview

Vor 100 Jahren feierte die Marke Maybach ihr Debüt auf der Autoausstellung Berlin 1921. Auch heute bietet sie Sammlern faszinierende Miniaturen

Mercedes-Maybach S 600 Pullman 2016 1:18 Autoart
modelcars Mercedes-Maybach S 600 Pullman 2016 1:18 Autoart
diecast miniatures Mercedes-Maybach S 600 Pullman 2016 1:18 Autoart
Modellautos Mercedes-Maybach S 600 Pullman 2016 1:18 Autoart
automodelli Mercedes-Maybach S 600 Pullman 2016 1:18 Autoart
Maybach fahrende Säge 1:43 AutoCult
Maybach SW 3842 Ponton Cabriolet 1950 1:43 AutoCult
Brabus 900 auf Basis von Mercedes-Maybach S 600 2016 1:43 Minichamps

Wie lässt sich ein Throwback Thursday trefflicher feiern als mit einem Rückblick auf die vielleicht nobelste Marke, die die Autobranche in Deutschland jemals hervorgebracht hat? Das oben eingebettete Video erklärt, um welches Label es geht: "Das Beste vom Besten zu präsentieren". Das war der Anspruch, den Karl Maybach und sein Vater Wilhelm beim Debüt des Maybach 22/70 HP W 3 vor einem Jahrhundert zum Ausdruck gebracht und mit dem sie den Grundstein für die Entwicklung von Mercedes-Maybach zu einer der exklusivsten Automarken von heute gelegt haben. Nach wie vor bildet diese Philosophie – formuliert auf der Berliner Automobilausstellung 1921 – den Kern der Marke. Dies wissen natürlich auch Hersteller von Modellautos wie beispielsweise Autoart, die zu diesen edlen Vorbildern im Laufe der Jahre ebenso anspruchsvolle Miniaturen gebaut haben.

Über die Jahrzehnte, in denen königliche Hoheiten, Staatsoberhäupter, Filmstars und Sportchampions in Mercedes-Maybach Fahrzeugen gereist sind, ist das Emblem mit dem doppelten M zum Inbegriff für technische Innovation und ultimativen Luxus geworden. Und Maybachs Worte von damals stehen heute nicht nur für die "besten" Produkte, sondern auch für das "Beste" in der Gesellschaft. Im selben Augenblick, in dem der W 3 – das erste Modell der Maybach Motorenbau GmbH aus Serienproduktion – im September 1921 enthüllt wurde, wurde eine Legende geboren. Von den Vierradbremsen (der W 3 war das erste deutsche Auto mit einer solchen Funktion) und einem Planetengetriebe mit Sechszylinder-Motor bis hin zur prächtigen Innenausstattung aus Holz und Leder war das Design bahnbrechend. Das Publikum nahm das Fahrzeug wie ein Kunstwerk auf.

Im Jahr 1961 hat Daimler die Maybach Motorenbau GmbH übernommen und 2002 mit dem Maybach 62 eine neue Ära eingeläutet. Zum hundertjährigen Bestehen hat Mercedes-Maybach zwei neue Modelle enthüllt: die S-Klasse, die nun dank zahlreicher digitaler Innovationen und technischer Finesse mehr denn je für automobilen Luxus steht, und den GLS, der höchste Standards der Modernisierung im SUV-Bereich setzt. Das Design dieser Fahrzeuge hat nichts unberücksichtigt gelassen. Und Mercedes-Maybach steckt bereits mitten in den Vorbereitungen für das nächste, ganz besondere Produkterlebnis mit seinem ersten vollelektrischen Fahrzeug, zu dem der Autobauer in den kommenden Monaten Näheres verraten möchte. Bis es so weit ist, beschäftigt sich die Redaktion mit den Modellautos, die derzeit im Webshop auf Liebhaber warten; allen voran die von Autoart.

Autoart – Eigenschreibweise AUTOart – ist für seine hochwertigen Miniaturen bekannt, die auf erstklassige Verarbeitung, geringste Spaltmaße, handwerklich hervorragend ausgeführte Lackierungen sowie auf eine Detaillierung im Innenraum setzen, die den etwas höheren Preis der Modellautos rechtfertigen. Die hier geschilderten Eigenschaften treffen auch auf den Mercedes-Maybach S 600 Pullman aus 2016 zu, den Autoart in mehreren Farben hergestellt hat. Oder auf die schwarz ausgeführte Version mit kurzem Radstand aus 2015, noch auf dem W 222 basierend. Einen Überblick auf frühere Zeiten gewährt ein Blick auf die Maybach aus dem Programm von AutoCult in 1:43, etwa dem Maybach SW 38/42 Ponton Cabriolet 1950. In die Gegenwart holen uns die Minichamps-Modelle des Brabus 900 2016 zurück.

Die Marke Maybach aus Sicht des Konzerns

"Mercedes-Maybach ist der Inbegriff automobiler Exzellenz bei Mercedes-Benz", sagt Britta Seeger, Mitglied des Vorstands der Daimler AG und der Mercedes-Benz AG, verantwortlich für Vertrieb: „Während wir 100 Jahre einzigartige Geschichte und ganz besondere Luxuserlebnisse bei Maybach feiern, sind wir bereits mit vollem Einsatz dabei, die Marke weiter voranzutreiben - mit höchsten Standards in puncto Stil, Komfort und herausragender Handwerkskunst. Maybach-Kunden suchen das Besondere, und unser Anspruch ist es, ihre Erwartungen noch zu übertreffen. Indem wir unser exklusives Kundenserviceprogramm mit der Perfektion und modernsten Technologie von Mercedes-Benz sowie der Exklusivität von Maybach kombinieren, laden wir unsere Kunden ein zu einem einzigartigen, anspruchsvollen Luxuserlebnis." Und wir? Wir laden zu einem Blick in unseren Webshop ein.

Hier: Klicken Sie zu den Modellautos zum Thema Maybach

 


©

[16.04.2021] Rückblick auf Le Mans: Der Ford GT von Keating Motorsports

[14.04.2021] Neu: Ford Mustang Shelby GT500 Dragon Snake im Maßstab 1:18



 
Unternehmen

Onderneming

ck-modelcars stelt zich hier voor en wil u graag een blik “achter de coulissen” mogelijk maken.

meer
Newsletter

Nieuwsbrief

Laat u regelmatig over nieuwigheden en aanbiedingen informeren, eenvoudig per e-mail.

meer
Facebook

Facebook

Bezoek ons op Facebook en vind hier informatie over nieuwe producten en actuele modellen.

meer

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Dienst telefoon

Dienst telefoon

+49 6441-2001977

Ma - Wo: 8:00 - 17:30 uur
Do - Za: 8:00 - 18:00 uur