Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06441 - 200 1977

Mo, Sa: 8 - 18 Uhr
Di - Fr: 8 - 19 Uhr

Gutscheine

Zahlungsmöglichkeiten:

Überweisung - VorkasseNachnahme

Deutsche Post - DHL Paket
Diecast-Premiere auch bei BBR: Ferrari F12 tdf in 1:18

Diecast-Premiere auch bei BBR: Ferrari F12 tdf in 1:18

zurück zur BLOG-Übersicht

Wie CMR geht auch BBR models den Weg, die Palette der Modellautos aus Resine um eine Miniatur aus Zinkdruckguss zu erweitern

Ferrari F12 TDF 2016 1:18
modelcars Ferrari F12 TDF 1:18
Modellautos Ferrari F12 TDF 1:18
Ferrari F12 TDF 1:18

Gestern CMR, heute BBR: So richtig wollten wir es schon nicht glauben, als auf der Spielwarenmesse angekündigt wurde, dass BBR Models in den Diecast-Markt einsteigt. Seit Jahrzehnten in den Baugrößen 1:43 bis 1:12 als Marke für hochwertige Modellautos aus Resine-Kunststoff bekannt nun also eine Miniatur mit Funktionsteilen: Der neue Ferrari F12 tdf im Maßstab 1:18 verfügt tatsächlich über zu öffnende Türen sowie eine zu öffnende Motorhaube und die Heckklappe. Was uns – zugegeben – völlig begeistert. Dies aus zweierlei Hinsicht: Erstens mögen wir den F12 sowieso und zweitens ist das Modell von so ausgezeichneter Qualität, dass wir BBR Models dazu nur gratulieren können. Schaut der Miniatur unter die Motorhaube, dann wisst Ihr, was wir meinen! Den Glanz, in dem die Verkleidungen strahlen, der findet sich auch in unseren Augen wieder. Gehen wir ein wenig in die Details.

Der Ferrari F12 tdf ist ein auf dem Ferrari F12 aufbauendes, auf nur 799 Exemplare limitiertes Sondermodell des an Tradition reichen Sportwagenbauers. Das Fahrzeug verfügt über 574 kW / 780 PS, die das Auto aus einem 6,3 Liter großen V12 mit 48 Ventilen schöpft. Die sich daraus ergebenden 705 Newtonmeter (Nm) maximales Drehmoment stemmt der F12 alleine auf die Hinterachse. Geschaltet wird per Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Das Kürzel tdf soll an die 1899 bis 1986 in Frankreich gefahrene Tour de France für Automobile erinnern; ein Straßenrennen ähnlich der Mille Miglia, das im Unterschied zum legendären italienischen Vorbild aber in unterschiedlichen Etappen gefahren wurde. Der F12 tdf war bis zum Erscheinen des LaFerrari der stärkste, für den öffentlichen Straßenverkehr zugelassene Ferrari.

Verliebt in den Motor

Die Detaillierung des Modells ist herausragend: Die Be- und Entlüftungsöffnungen auf der Haube vorne und auf den vorderen Kotflügeln sind ebenso sklavisch nachgebildet, wie die Formgebung der Außenspiegel. Die Anmutung des Modells deckt sich perfekt mit derjenigen des Vorbilds. Die Nachbauten der Leichtmetallräder begeistern jeden Sammler; nicht nur Fans von Ferrari-Modellen. Aber was ist das alles gegen die Nachbildung des Motors und seines Umfeldes? In nur 2,9 Sekunden beschleunigt er von null auf 100 Stundenkilometer; 7,9 Sekunden vergehen, bis er Tempo 200 erreicht hat. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 340 Kilometern pro Stunde angegeben. Um dieses Wunderwerk der Technik zu besitzen waren mindestens 379.000,00 Euro fällig. Da sind die Miniaturen dann doch erschwinglicher und dieser Traumwagen als Modell zum Greifen nah.

Hier: Klicken Sie zum Ferrari F12 tdf in 1:18 aus Diecast von BBR

 


©

[27.09.2018] Minichamps erweitert Palette seiner Porsche 959

[25.09.2018] Diecast-Premiere bei CMR: Shelby Daytona im Maßstab 1:18



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

MasterCard
Visa
American Express
PayPal
Sofort Überweisung
Billsafe
Nachnahme
Vorkasse