Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06441 - 200 1977

Mo, Sa: 8 - 18 Uhr
Di - Fr: 8 - 19 Uhr

Gutscheine

Zahlungsmöglichkeiten:

Überweisung - VorkasseNachnahme

Deutsche Post - DHL Paket
ADAC GT Masters 2018: Finale in Hockenheim

ADAC GT Masters 2018: Finale in Hockenheim

zurück zur BLOG-Übersicht

Eine Saison mit Höhen und Tiefen für unser Partnerteam KÜS Team75 Bernhard geht zu Ende: Wir schauen auf das nächste und letzte Wochenende

Unser erstes Jahr als Partner von KÜS Team75 Bernhard: Es war aufregend; mitgefiebert haben wir mit der Mannschaft aus Bruchmühlbach-Miesau und feste die Daumen gedrückt. Am kommenden Wochenende geht es zum Saisonfinale nach Hockenheim, zu dem sich das Team um den zweifachen Langstrecken-Weltmeister Timo Bernhard noch einmal ordentliche Resultate zum Ziel gesetzt hat. Stichwort Ziel: Die Entscheidung des Sportgerichts ging nicht ganz glücklich für uns aus. Will man das Team mit dem derart erfolgreichen Lenker am Steuer etwa künstlich einbremsen? Anders ist es nicht zu erklären, dass ein Klebeband über Wohl und Weh entscheidet. In Hockenheim soll der Aufschwung nach der Sommerpause, der zwei Pole Positions, einen Sieg und ein weiteres Podium brachte, fortgesetzt und eine Saison mit besagten Höhen und Tiefen versöhnlich abgeschlossen werden.

Nach dem Samstagssieg am Sachsenring in Hockenheim nehmen Timo Bernhard (37) und sein Kollege Kévin Estre (29) mit ihrem Porsche 911 GT3 R und der Startnummer 17 erneut das Podium ins Visier. Ihr Premierensieg ist leider am Grünen Tisch nachträglich annulliert worden weil die Sportkommissare die Art der Befestigung des Gurney-Winkels, einer kleinen Abrisskante am Heckflügel, moniert hatten. Obwohl diese Art der Befestigung keinerlei Einfluss hat, wurde der Wertungsausschluss in der Berufungsverhandlung bestätigt. Dazu Teammanager Klaus Graf: "Die von uns am Sachsenring eingelegte Berufung gegen die Disqualifikation nach dem Qualifying am Samstag wurde zurückgewiesen. Tape, das wir als zusätzliche Absicherung für die Befestigung des vorgeschriebenen Gurney-Winkels verwendet hatten, wurde von den Offiziellen nicht als regelkonform erachtet."

Das Team akzeptiert die Entscheidung des Berufungsgerichtes und weist darauf hin, dass es sich nach seiner Ansicht um eine unterschiedliche Interpretation des Reglements handelt und die Mannschaft sich zu keinem Zeitpunkt einen Performance-Vorteil verschafft hat. Graf: "Von daher bin ich zuversichtlich, dass wir auch in Hockenheim wieder mit beiden Fahrzeugen um Podiumsplatzierungen kämpfen werden." Im Schwesterauto mit der Startnummer 18 streben Ex-Porsche-Junior Klaus Bachler (27) und Adrien De Leener (29) nach der Pole Position und einem dritten Platz im Sachsenring-Sonntagsrennen auch in Hockenheim zumindest wertvolle Meisterschaftspunkte in der sogenannten Liga der Supersportwagen an. Die beiden einstündigen Rennen werden am Samstag um 15:00 Uhr beziehungsweise am Sonntag um 13:05 Uhr gestartet und live auf Sport1 übertragen.

Noch einmal Motorsport live?

Das Schlusswort geben wir erneut an Teammanager Klaus Graf: „Mit viel Motivation reisen wir zum Saisonfinale des ADAC GT Masters nach Hockenheim. Bei unserem Heimrennen werden wir auch in diesem Jahr viele Partner und Freunde bei uns im KÜS Team75 Bernhard begrüßen dürfen. Wir wollen die Leistungssteigerungen bei den jüngsten Rennen beibehalten und in den beiden letzten Läufen der Saison ein weiteres Zeichen setzen.“ Vielleicht auch ein Anlass für Sie, liebe Fans, noch einmal Motorsport in seiner reinsten Form mit seriennahen Rennwagen zu erleben und zum Hockenheimring zu fahren. Denn, eines steht auch in Anbetracht des anhaltenden Sommerwetters fest: Der Sommer geht zu Ende und damit natürlich auch die Zeit des live zu erlebenden Motorsports.


©

[21.09.2018] Neu von Bburago: Der Ferrari SF71H von Sebastian Vettel

[19.09.2018] Zwei neue Modelle: Mercedes-Benz G-Klasse G500 4x4² in 1:18



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

MasterCard
Visa
American Express
PayPal
Sofort Überweisung
Billsafe
Nachnahme
Vorkasse