15% Rabatt
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

15% Rabatt

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06441 - 200 1977

Mo, Sa: 8 - 18 Uhr
Di - Fr: 8 - 19 Uhr

Gutscheine

Zahlungsmöglichkeiten:

Überweisung - VorkasseNachnahme

Deutsche Post - DHL Paket
Das Beste oder nichts: Mercedes-Maybach Pullman in 1:18

Das Beste oder nichts: Mercedes-Maybach Pullman in 1:18

zurück zur BLOG-Übersicht

Autoart bringt eines der besten Modellautos – vielleicht sogar das beste Diecastmodell überhaupt – heraus, die es in diesem Format gibt

Mercedes-Maybach S 600 Pullman 1:18
Modellautos Mercedes-Maybach S 600 Pullman 1:18
Mercedes-Maybach S 600 Pullman
Interieur Mercedes-Maybach S 600 Pullman
modelcars Mercedes-Maybach S 600 Pullmann 1:18
Autoart Mercedes-Maybach S 600 Pullmann 1:18

Das Stuttgarter Autolabel Mercedes-Benz betreibt mit Volldampf den Ausbau seines oberen Endes der Modellpalette und stellte unter der Submarke Mercedes-Maybach eine gestreckte Version des Topmodells der S-Klasse vor: Zum 50. Geburtstag des Mercedes-Benz 600 präsentierte die Daimler AG auf dem Genfer Automobilsalon den neuen Mercedes-Maybach S 600 Pullman. Die in der Länge ganze 6,50 Meter messende Luxuslimousine übernimmt die Rolle des absoluten Spitzenmodells mit Vis-à-vis-Sitzanordnung hinter der Trennscheibe und tritt damit die Nachfolge des einst besonders bei Regierungen, gekrönten Häuptern und Weltstars wie dem unvergessenen Udo Jürgens beliebten Mercedes 600 an. Autoart – Eigenschreibweise AUTOart – hat dazu ein überragend gut gelungenes Modellautos im Maßstab 1:18 herausgebracht, das wir uns neben dem Vorbild ansehen wollen.

Schauen wir dem Modell wie auch dem Original unter die Motorhaube. Das geht nämlich, denn die aus Diecast hergestellte Miniatur bietet rundum zu öffnende Hauben und Türen. Beginnen wir mit dem Blick zurück nach vorn: Der V12-Biturbo-Motor des Mercedes-Maybach S 600 Pullman entwickelt eine Leistung von 390 kW / 530 PS aus einem Hubraum von knapp sechs Litern. Das maximale Drehmoment beträgt 830 Newtonmeter (Nm) ab 1.900/min. Von der weltbesten Motorentechnik sehen wir beim Modellauto nicht sehr viel, da wie beim Vorbild großflächige Plastikabdeckungen die Optik unter der Motorhaube dominieren. Dafür überzeugt die Kühlergrillmaske mit einer opulenten Gestaltung, der wir beim Modell ein hohes Maß an Originaltreue bescheinigen können. Dass das Innenleben der Scheinwerfer dem der Vorbilder exakt entspricht, muss nicht gesondert erwähnt werden.

Autos von Mercedes-Benz bilden seit vielen Jahrzehnten den Fuhrpark vermögender Leute; Filmstars, Könige, Regierungschefs zeigten und zeigen sich gerne mit Mercedes-Benz. Mit dem Comeback der Marke Maybach im Jahr 2002 wollte die Daimler AG dem befürchteten Rückstand gegenüber den neuen Modellen von Rolls-Royce des BMW-Konzerns sowie den neuen Bentley-Autos aus dem VW-Konzern entgegenwirken. Die bis 2012 produzierten und von vielen Kunden als zu bieder empfundenen Maybach S 57 und S 62 konnten jedoch nicht an den Ruf des legendären Mercedes-Benz 600 anknüpfen. Das versucht jetzt im zweiten Anlauf der neue Mercedes-Maybach S 600 Pullman, der gegenüber der im November 2014 vorgestellten Basisversion noch einmal um 1,053 Meter zulegt.

Maximaler Luxus im Interieur

Der Radstand des Pullmans beträgt 4,418 Meter; er ist mit 1.598 Millimetern über 100 Millimeter höher als eine S-Klasse. Das führt, so der Hersteller, zu einer erlebbaren Vergrößerung der Kopffreiheit. Der längere Radstand kommt natürlich in erster Linie dem Fond zugute. Dort findet sich eine großzügige und edle Club-Lounge mit zahlreichen serienmäßigen Annehmlichkeiten. Die Chauffeur-Limousine wird dem modernen Anspruch nach höchster Exklusivität und Luxus gerecht. Die VIPs reisen in Fahrtrichtung auf zwei serienmäßigen Executive Sitzen. Sie können sich über die größte Beinfreiheit im Segment und einen höchst komfortablen Ein- und Ausstieg freuen. Im Fond können – für die Autos mit dem Namen Pullman typisch – vier Passagiere vis à vis hinter der elektrisch absenkbaren Trennwand Platz nehmen.

Als Pullman-Wagen wurden ursprünglich Reisezugwagen mit luxuriöser Großraumeinrichtung bezeichnet, die von der amerikanischen Pullman Palace Car Company gefertigt wurden. Die beiden First-Class-Reisenden im Fond können nicht nur die größte Beinfreiheit in dieser Klasse in Anspruch nehmen, sondern auch über 60 Millimeter mehr Kopffreiheit als in einer Mercedes-Maybach S-Klasse. Serienmäßig verfügt der Pullman über einen vollständig mit Leder verkleideten Innenraum. Neben dem Dachhimmel sind Türrahmen und Sitzkonsolen mit edlem Leder bezogen. Am Dachhimmel informieren drei Analoginstrumente über Uhrzeit, Außentemperatur und Geschwindigkeit. Die Scheibe der Trennwand zwischen dem Platz des Fahrers und dem Fond kann auf Knopfdruck von transparent auf undurchsichtig geschaltet werden.

Nicht der erste Pullman

Bereits der Typ 300, im Volksmund "Adenauer-Mercedes" genannt, wurde 1960 als Sonderanfertigung in drei Exemplaren auf das Pullman-Maß gebracht. Pullman-Versionen gab es auch von der S-Klasse der Baureihen W 109 und W 126 sowie von W 140 und W 220. Natürlich sind die Modellautos von Autoart genauso mondän ausgestattet, bieten Gardinen und hervorragend nachgebaute Details im Interieur. Das Finish der handwerklich tadellos verarbeiteten Karosserie toppt alles bisher dagewesene. Die Chromumrandungen der Verglasung, die Bügeltürgriffe und die Details an Zierelementen, Armaturentafel und den Sitzen wissen zu begeistern. Dass alle Türen zum Öffnen vorgesehen sind, hätten wir anders gar nicht akzeptiert. Aber Autoart weiß, was die Fans wollen. Dass diese 37 Zentimeter langen Modelle etwas mehr kosten, leuchtet ein: Schon das Vorbild kostet knapp eine halbe Million Euro.

Hier: Klicken Sie zum Mercedes-Maybach S 600 Pullman in 1:18

 


©

[24.05.2018] Neu bei CMR: Ferrari 340 Berlinetta Mexico 1952

[22.05.2018] Legenden: Porsche 908/02 und Toleman Hart TG184



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

MasterCard
Visa
American Express
PayPal
Sofort Überweisung
Billsafe
Nachnahme
Vorkasse