Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06441 - 200 1977

Mo, Sa: 8 - 18 Uhr
Di - Fr: 8 - 19 Uhr

Gutscheine

Zahlungsmöglichkeiten:

Überweisung - VorkasseNachnahme

Deutsche Post - DHL Paket

Premiere: Porsche 911 GT3 RS der Baureihe 991 II

zurück zur BLOG-Übersicht

Spark bringt in einer limitierten Stückzahl von jeweils 911 Einheiten die ersten Modelle zum neuen Neunelfer

Porsche 911 GT3 RS 1:18
Porsche 911 GT3 RS
Modellautos Porsche 911 GT3 RS 1:18
Oliver Blume präsentiert Porsche 911 GT3 RS

Die Porsche Motorsportabteilung präsentierte auf dem diesjährigen Genfer Automobil Salon den 911 GT3 RS in einer überarbeiteten Version auf Basis der Baureihe 991 II. Spark hat nun die ersten Modellautos dazu ausgeliefert, allesamt im Maßstab 1:18 gehalten und in einer limitierten Auflage von je 911 Exemplaren. Der Porsche 911 GT3 RS ist in drei Farben in einer jeweils dazu passenden Werksverpackung erschienen: In eidechsengrün unter der Artikelnummer WAP0211590J, in kreidegrau unter WAP0211550J sowie in miamiblau unter WAP0211560J; die beiden letztgenannten Miniaturen allerdings ergänzt um die schwarzen Applikationen des Weissach Package. Die Modellautos entsprechen dem hohen Standard, den wir von Spark kennen: Hochwertig verarbeitet und sich in der Anmutung perfekt mit derjenigen des in Deutschland ab 195.137,00 Euro lieferbaren Supersportwagens deckend.

Wie bei Spark üblich, so bleiben bei den aus dem Polyurethan-Gießharz Resine entwickelten Modellen Türen und Hauben verschlossen. Doch ein Blick durch die sauber eingepasste Verglasung entschädigt dafür mit einem detailreich wiedergegebenen Innenraum, der die Armaturentafel und deren Bedienelemente ebenso kenntnisreich wiederspiegelt, wie die Strukturen von Seitenverkleidungen und Sitzen. Was uns auch sehr gut gefällt, ist die Qualität der Kunststoffanbauteile des Vorbildes an der neu gestalteten Bugschürze und den Seitenteilen sowie die neuen Rückleuchten. Im Video oben ist zu sehen, was Porsche am neuen 911 GT3 RS Der BAureihe 991 II geändert hat: Der neue Hochleistungssportwagen wurde auf Basis des 911 GT3 entwickelt. So entstand passend zum leistungsgesteigerten Triebwerk eine Fahrwerkabstimmung mit neu kalibrierter Hinterachslenkung.

Diese soll laut Hersteller auf höchste Dynamik und Präzision ausgelegt sein. Der 911 GT3 RS beschleunigt in 3,2 Sekunden von null auf 100 Kilometer pro Stunde und erreicht eine Spitze von 312 Stundenkilometern. Mit dem Triebwerk des neuen 911 GT3 RS läuft der 4,0 Liter große Sechszylinder-Saugmotor von Porsche zur Höchstform auf: Der Boxermotor leistet mit seinen 383 kW / 520 PS exakt 15 kW / 20 PS mehr als im Vorgängermodell und als im 911 GT3. Zusammen mit einer Drehzahlspanne, die bis 9.000/min reicht, empfiehlt er sich als reinrassiger Sportmotor. In Kombination mit dem speziell abgestimmten Siebengang-PDK lassen sich mit dem Hochleistungstriebwerk Fahrleistungen auf höchstem Niveau erzielen. Viele Modellautofans fragen uns darüber hinaus, was es eigentlich mit dem Weissach-Package auf sich hat.

Was ist das Weissach-Package?

Für besonders ambitionierte Fahrer hat die Porsche Motorsportabteilung zur weiteren Gewichtseinsparung ein optionales, sogenanntes Weissach-Paket geschnürt. Es umfasst zusätzliche Carbon-Bauteile in den Bereichen Fahrwerk, Interieur und Exterieur sowie optional Magnesiumräder. In der leichtesten Konfiguration sinkt damit das Gewicht des 911 GT3 RS auf 1.430 Kilogramm. Im Interierur gibt es Vollschalensitze aus Carbon, die selbst bei hoher Fahrdynamik sicheren Seitenhalt bieten. Leichtbautürtafeln mit Ablagenetz und Öffnerschlaufen, eine reduzierte Dämmung sowie die neue Leichtbau-Fondabdeckung unterstreichen den konsequenten Umgang mit dem Material; Details, deren Umsetzung ins Modell Spark mit den ersten Miniaturen zum 911 GT3 RS 991 II meisterhaft gelungen ist.

Hier klicken: Die Modellautos zum Porsche 911 GT3 RS

 


©

[23.04.2018] ck-modelcars on tour: 70 Jahre Porsche im Drive in Berlin

[19.04.2018] Timo Bernhard im Programm von ck-modelcars



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

MasterCard
Visa
American Express
PayPal
Sofort Überweisung
Billsafe
Nachnahme
Vorkasse