Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06441 - 200 1977

Mo, Sa: 8 - 18 Uhr
Di - Fr: 8 - 19 Uhr

Gutscheine

Zahlungsmöglichkeiten:

Überweisung - VorkasseNachnahme

Deutsche Post - DHL Paket
Timo Bernhard im Programm von ck-modelcars

Timo Bernhard im Programm von ck-modelcars

zurück zur BLOG-Übersicht

Aus der Zusammenarbeit mit dem zweifachen Langstrecken-Weltmeister ergibt sich ein Blick auf die Modellautos, die wir im Programm führen

Porsche 911 Bernhard 1:43
Timo Bernhard und Kevin Estre am ck-modelcars 911
Porsche 919 2017
Helm Bellof

Es war die Neuigkeit aus der vergangenen Woche: ck-modelcars und das Team75 Bernhard von Langstrecken-Champion Timo Bernhard starten zur ADAC GT Masters eine Kooperation: Erstmals erscheint unser Logo auf einem Rennwagen und wird demzufolge auch auf entsprechenden Modellen zu sehen sein. Das dauert naturgemäß noch etwas, doch wollen wir die Zeit nutzen, um nachzusehen, welche Modellautos in unserem Portfolio mit dem Namen Timo Bernhard verknüpft sind; vielleicht auch als Anregung für diejenigen Sammler zu verstehen, die sich einem überschaubaren Thema neben Michael Schumacher, Nico Hülkenberg, Nico Rosberg oder Sebastian Vettel widmen möchten. Beginnen wir mit dem Porsche 911 GT3 R der Baureihe 991, den wir als Promo-Edition in einer Auflage von 500 Exemplaren führen und dessen Umverpackung stolz das Logo des Team75 Bernhard trägt.

Das Modell bildet das Auto nach, das unter der Nennung des KÜS Team75 Bernhard mit den Fahrern Kevin Estre, Michael Christensen und Laurens Vanthoor den vierten Platz bei den 24 Stunden von Spa-Francorchamps 2017 holte. Neben dem Logo sind auf dem Karton ein sehr schönes Foto und die wichtigsten Daten zum Neunelfer zu sehen. Es ist unter der Artikelnummer T75B17 zu haben und stammt aus der Fertigung von Motorsport-Profi Spark. Aus diesem Hause kommen auch viele andere Miniaturen, die die Einsatzautos von Timo Bernhard nachbilden: Der Porsche 919 spielt da die größte Rolle, denn mit ihm gewann der am 24. Februar 1981 in Homburg geborene Rennfahrer 2015 und 2017 die FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC. Die Modelle der Porsche hybrid sind überwiegend in der Dekoration der Rennen zu den 24 Stunden von Le Mans gehalten und ebenfalls sehr schön verpackt.

Packende Fahraufnahmen – auch vor stimmungsvollem Sonnenuntergang – werten die Modellautos ungemein auf; ganz gleich, ob sie blitzsauber oder in der dirty version. Noch sind die Miniaturen zu den Autos der Klasse LMP1 in den Maßstäben 1:64, 1:43 und 1:18 zu haben, aber so langsam werden die Bestände kleiner. Und neue Modelle wird es kaum geben, denn Porsche und damit auch Timo Bernhard treten in der LMP1 nicht mehr an, was dem Rennfahrer allerdings ermöglicht hat, in diesem Jahr ins Lenkrad seines eigenen Teams zu greifen. Einen Neunelfer pilotierte Bernhard auch 2003: Für The Racers Group gewann er mit seinen Fahrerkollegen Kevin Buckler, Michael Schrom und Jörg Bergmeister auf einem 911 GT3 RS 996 die 24 Stunden von Daytona!

Helmdesign von Stefan Bellof

Das blaue Modellauto dazu kommt ebenfalls von Spark (43DA03) und ist im Maßstab 1:43 zu haben. In dieser Baugröße erscheint auch ein Modell des Porsche 911 RSR, in dem Bernhard neben Jörg Bergmeister und Patrick Pilet bei den 24 Stunden von Le Mans 2013 angetreten ist und mit dem Auto des Teams Porsche AG Team Manthey den 16. Platz der Gesamtwertung holte. Seine Verbundenheit zu seinem Vorbild Stefan Bellof drückte Timo Bernhard damit aus, beim Rennen der WEC in Spa 2015 mit einem Helmdesign zu fahren, das demjenigen des Gießeners nachempfunden war; ebenfalls noch als Modell im Format 1:2 zu haben. Ihr erkennt, liebe Sammler, dass es sich lohnt dem Thema Timo Bernhard Aufmerksamkeit zu widmen, denn es gibt wirklich sehr schöne, hochwertige Miniaturen zu den Autos seiner Karriere; in diesem Jahr auch eine mit unserem Logo – was uns freut und stolz macht.

Hier: Klicken Sie zu den Modellen zu Timo Bernhard

 


©

[20.04.2018] Premiere: Porsche 911 GT3 RS der Baureihe 991 II

[18.04.2018] Filmstar im Großformat: Aston Martin DB5 in 1:12



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

MasterCard
Visa
American Express
PayPal
Sofort Überweisung
Billsafe
Nachnahme
Vorkasse