Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06441 - 200 1977

Mo, Sa: 8 - 18 Uhr
Di - Fr: 8 - 19 Uhr

Gutscheine

Zahlungsmöglichkeiten:

Überweisung - VorkasseNachnahme

Deutsche Post - DHL Paket

Audi RS 5 DTM der Saison 2017: Endlich alle da in 1:43

zurück zur BLOG-Übersicht

Spark hat die Lizenz zur Herstellung der Ingolstädter Einsatzfahrzeuge der letztjährigen Deutsche Tourenwagen Masters erhalten und weitere Miniaturen ausgeliefert

Audi RS 5 2017 DTM 1:43 Mike Rockenfeller
Modelcars Audi RS 5 DTM 2017 Loic Duval
Modellautos Audi RS 5 DTM 2017 Nico Müller
Audi RS 5 2017 DTM 1:43 Mike Rockenfeller Spark

Unsere Follower auf Twitter wurden ungeduldigt in den letzten zwei Monaten des alten Jahres, denn die Modellautos zu den Audi RS 5 DTM 2017 wollten und wollten nicht kommen. Es hat in der Tat etwas länger gedauert, denn dass die Mehrzahl der Miniaturen erst nach der Jahreswende eintrifft, haben auch wir nicht erwartet. Dem bereits erschienenen Meisterauto von René Rast ging das Fahrzeug von Vizemeiser Mattias Ekström voraus; jetzt legen Audi und Spark mit den Modellen der Wagen von Mike Rockenfeller und Loic Duval vom Audi Sport Team Phoenix, Jamie Green vom Audi Sport Team Rosberg sowie Nico Müller vom Audi Sport Team Abt Sportsline nach. Die hochwertig hergestellten Miniaturen sind sämtlich aus Resine-Kunststoff gefertigt und sehr aufwändig dekoriert. Dabei beweist Spark einmal mehr, dass sie in diesem Bereich die besten Automodelle liefern.

Dass die Anmutung der Miniaturen mit derjenigen der Vorbilder perfekt übereinstimmt, das müssen wir an dieser Stelle somit kaum mehr erwähnen. Es macht richtig Lust, die Modelle zu betrachten! Die Ausarbeitung der Feinheiten rund um Kühlermaske, Frontschürze nebst Splittern, den Heckflügel und den akribisch nachgebauten Innenraum können wir gar nicht genug loben. Wer noch kein Sammler von Modellautos dieses Genres ist, läuft im Rahmen des Kontakts mit den Audi von Spark Gefahr, zu einem solchen zu werden. Insofern entspricht das Finish der Modelle der Perfektion, die die Ingolstädter in der letztjährigen DTM an den Tag gelegt haben. Vor allem der Oktober dürfte den Mannschaften in Erinnerung bleiben, denn diesen hat Audi als golden bezeichnet.

Rückblick: Die DTM aus der Sicht von Audi

Der Hersteller aus Ingolstadt hat sich mit einem Doppelsieg im vorletzten Saisonrennen vorzeitig alle drei DTM-Titel gesichert. Audi gelang es, den Titel in der Herstellermeisterschaft zu verteidigen. Das Audi Sport Team Rosberg ist erstmals Team-Champion der DTM. Mit Mattias Ekström, Jamie Green, René Rast und Mike Rockenfeller hatten am Sonntag nur noch die Fahrer der drei Audi-Teams Chancen auf den Fahrertitel. Insofern stand schon vor dem letzten Rennen fest, dass der Titel an ein Auto mit den vier Ringen gehen würde: René Rast entschied somit die erste Saison, an der er vollständig in der DTM gefahren ist, überraschend für sich. "Das war ein tolles Rennen und ein toller Tag für Audi", sagte Peter Mertens nach der vorzeitigen Titelentscheidung. Der Entwicklungsvorstand der Audi AG verfolgte das spannende Rennen selbst vor Ort und war nach der Zieldurchfahrt einer der ersten Gratulanten.

"Mein Glückwunsch an Dieter Gass und die gesamte Audi-DTM-Mannschaft. Unsere Ingenieure haben im vergangenen Winter das beste DTM-Auto gebaut und unsere Teams und Fahrer alles perfekt umgesetzt. Die drei Titel sind mehr als verdient." Alle drei DTM-Titel im selben Jahr hatte sich Audi zuletzt vor 13 Jahren gesichert: 2004 holte Mattias Ekström die Fahrermeisterschaft. Der bisher letzte Audi-DTM-Champion und der erste am Steuer eines Audi RS 5 DTM war 2013 Mike Rockenfeller. Am Wochenende des 04. bis 06. Mai 2018 startet die DTM in Hockenheim übrigens in die neue Saison. Wir sind gespannt, wie sich die Ingolstädter bei der Titelverteidigung bewähren.

Hier klicken: Alle Audi RS 5 DTM 2017 im Überblick

 


©

[19.01.2018] Volkswagen T2 Bus 1978 erstrahlt jetzt auch in neuer Größe

[17.01.2018] Lancia Delta: Kleiner Held in neuer Größe



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

MasterCard
Visa
American Express
PayPal
Sofort Überweisung
Billsafe
Nachnahme
Vorkasse