Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06441 - 200 1977

Mo, Sa: 8 - 18 Uhr
Di - Fr: 8 - 19 Uhr

Gutscheine

Zahlungsmöglichkeiten:

Überweisung - VorkasseNachnahme

BillSafe - Kauf auf Rechnung

BillSafe - Kauf auf Rechnung
Deutsche Post - DHL Paket

Ken Block und sein Mustang: TopMarques mit dem Modell zum V1

zurück zur BLOG-Übersicht

Der Hoonigan des amerikanischen Stuntmans ist nun auch im Maßstab 1:18 zu haben. Wir stellen das auf 1.000 Stück limitierte Modellauto und seinen Fahrer vor

Ford Mustang 1965 Hoonigan Ken Block 1:18
Block, Solberg, Bakkerud
modelcars Ford Mustang 1965 Hoonigan Ken Block 1:18

Derjenige aus unserem Kunden- und Freundeskreis, dessen Sammlung aus Miniaturen nach ebenso verrückten wie leistungsstarken Vorbildern besteht, der wird möglicherweise Spaß haben am Ford Mustang Hoonigan V1, den das Kleinserienlabel TopMarques im Maßstab 1:18 in den Handel bringt. Das Modellauto verkleinert den Mustang des amerikanischen Stuntman und Rallyepiloten Ken Block. Der Rallyecrosspilot punktet bei allem bei seinem jungen Publikum mit den seit 2008 veröffentlichten Action-Videos zu seinen Gymkana-Einsätzen: Mehr als 200 Millionen Klicks machten ihn zum Star! Block ist darüber hinaus Mitbegründer der Marke DC Shoes und mehrfacher Gewinner im Rahmen der Extremsportveranstaltung X Games. 1967 im kalifornischen Long Beach geboren ist Block derweil Vater dreier Kinder. Soviel zur Einführung – und nun zum Modellauto.

Ken Block machte den Gymkana-Sport durch seine Teilnahme und die Videos richtig bekannt. Unter Gymkana versteht man ein Geschicklichkeitsturnier auf einem geschlossenen Parcour, der in einer möglichst kurzen Zeit zu fahren ist. Begrenzt von Pylonen und Strohballen haben die Fahrer vor allem zu driften, um die abgesteckte Strecke auf zumeist ebenen Flächen zu bewältigen. Wie das im Fall von Ken Block aussiegt, demonstriert das oben in diesem Artikel eingebundene Video, das das Vorbild zu unserem Modell zeigt, wie es 2014 durch Los Angeles brezelte. Ein Hammer-Filmchen, das sofort Lust darauf macht, ins Auto einzusteigen und mitzudriften: Wild in the streets of Los Angeles, so sein Titel. Ach ja, jetzt sind wir einen Absatz weiter und haben doch noch nichts zum Modellauto gesagt.

Das Modellauto und sein Vorbild

Die Miniatur zum Ford Mustang Hoonicorn V1 von Ken Block aus 1965 ist unter der Artikelnummer TOP48A im Maßstab 1:18 zu haben. TopMarques wählte – wie für die Marke und Kleinserien dieser Art üblich – den Polyurethan-Gießharz Resine zum Hauptmaterial. Türen und Hauben bleiben geschlossen, so dass wir von dem  6,7 Liter Roush Yates V8 nicht sehen, außer dem Ansaugtrakts oberhalb der Motorhaube. Der Saugmotor leistete damals 625 kW / 850 PS, wurde für 2016 im V2 aber auf 1.029 kW / 1.400 PS gepimpt. TopMarques zeichnet die vielen Details vor allem im Interieur exakt nach und trifft Anmutung und Farbtöne des Allradlers perfekt, der noch dem Stand V1 entspricht. Wir freuen uns schon heute auf den V2 mit seiner neuen Lackierung. Denn jetzt verstehen wir die Fans solcher Autos ein bisschen besser. Auf dem Foto: Ken Block (links), Petter Solberg und Andreas Bakkerud.

Hier klicken: Der Ford Mustang Hoonigan im Shop


©



[15.01.2018] Mehr Länge und ein Facelift: Bentley Mulsanne EWB

[11.01.2018] GT-Spirit liefert eine tolle Performance ab



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

MasterCard
Visa
American Express
PayPal
Sofort Überweisung
Billsafe
Nachnahme
Vorkasse