Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06441 - 200 1977

Mo, Sa: 8 - 18 Uhr
Di - Fr: 8 - 19 Uhr

Gutscheine

Zahlungsmöglichkeiten:

Überweisung - VorkasseNachnahme

BillSafe - Kauf auf Rechnung

BillSafe - Kauf auf Rechnung
Deutsche Post - DHL Paket
Exklusiv nur bei uns: Zwei Geschenkideen für Formel 1-Fans

Exklusiv nur bei uns: Zwei Geschenkideen für Formel 1-Fans

zurück zur BLOG-Übersicht

Mit zwei Sondermodellen zu den Einsatzautos von Esteban Ocon und Jenson Button bietet ck-modelcars limitierte Geheimtipps im Maßstab 1:43

Modellautos Esteban Ocon 1:43
Modelcars Esteban Ocon 1:43
Jenson Button 1:43

Der dritte Advent liegt hinter uns, die Formel 1-Saison 2017 ebenfalls und am kommenden Wochenende ist Heiligabend. Wer jetzt noch die ultimative Geschenkidee sucht oder sich zu Weihnachten selbst beschenken möchte, der sollte sich die beiden nur bei ck-modelcars.de erhältlichen Einsatzautos von Esteban Ocon und Jenson Button ansehen. Die auf jeweils 333 und 300 Einheiten limitierten Miniaturen geben zum einen den diesjährigen Force India Mercedes sowie den letztjährigen McLaren Honda MP4-31 wieder. Mit dem Vorbild des letztgenannten Modells hat Formel 1-Weltmeister Jenson Button im vergangenen Jahr sein letztes Rennen in der Königsklasse des Motorsports absolviert. Dass beide Modellautos von Minichamps gefertigt wurden und damit in Sachen Verarbeitung, Finish und Qualität selbst allerhöchste Ansprüche erfüllen, sei erwähnt, bevor wir uns die Autos im Detail betrachten.

Jenson Button gehört unbestritten zu den Sympathieträgern in der Formel 1. 1980 im britischen Frome geboren startete er seine Karriere im Kartsport im zarten alter von acht Jahren. 1991 gewann er neben dem Titel alle 34 Rennen der British Cadet Kart Championship. Drei weitere Championate dort sollten folgen. 1998 gewann Button die britische Formel Ford. Mit seinem Engagement bei Williams wurde Jenson im Jahr 2000 der jüngste Fahrer in der Geschichte der Formel 1. 2001 / 2002 fuhr er bei Benetton / Renault; von 2003 an stand er bei BAR unter Vertrag. Durch Besitzerwechsel wurde der Rennstall dann Werksteam von Honda und von den Japanern an Ross Brawn verkauft. Der schaffte es 2009 ein Auto zu bauen, mit dem Button Weltmeister wurde. Als dieses Team zum heutigen Mercedes-Werksteam wurde, wechselte Button zu McLaren Honda, wo die Startnummer 22 ihre Karriere 2016 beendete.

Esteban Ocon im Kurzüberblick

Nach Teeniestar und Frauenschwarm sieht Rennfahrer Esteban Ocon aus; rein optisch hätte er das Zeug zum Schauspieler in einer Daily Soap. Der 21-jährige Franzose ist seit 2006 im Motorsport und gewann mit seiner Kart-Erfahrung im Rücken 2014 die europäische Formel-3-Meisterschaft und 2015 die GP3-Serie. In der Formel 1 tritt er seit dem Jahr 2016 an. Zunächst als Testfahrer für Manor und Mercedes-AMG F1, dann mit dieser Saison im Team von Force India Mercedes. Schon beim ersten Rennen im australischen Melbourne gewann er mit seinem 10. Platz seinen ersten Punkt. Am Ende dieses Jahres belegte er den achten Gesamtrang. Das Modellauto dazu punktet mit einer farbenprächtigen Dekoration, bei der auch Ocons permanente Startnummer 31 nicht fehlt.

Hier: Klicken Sie zum Sondermodell Esteban Ocon

Klicken Sie hier zum Modell zu Jenson Button


©



[19.12.2017] Geschenkidee zu Weihnachten: Reduzierte Modelle von Autoart

[15.12.2017] Porsche 911 RSR im Maßstab 1:18 von Norev



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

MasterCard
Visa
American Express
PayPal
Sofort Überweisung
Billsafe
Nachnahme
Vorkasse