Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06441 - 200 1977

Mo, Sa: 8 - 18 Uhr
Di - Fr: 8 - 19 Uhr

Gutscheine

Zahlungsmöglichkeiten:

Überweisung - VorkasseNachnahme

Deutsche Post - DHL Paket

Spark erhielt die Lizenz von Audi zum Nachbau des neuen Q3

zurück zur BLOG-Übersicht

Die ersten Modellautos zum neuesten Mitglied der Q-Familie der Ingolstädter im Maßstab 1:43 erschienen in der Verpackung der Werbemodelle

Audi Q3 2018 1:43
Modellautos Audi Q3 2018 1:43
modelcars Audi Q3 2018 1:43

Auf dem Pariser Autosalon, dem Mondial de l’Automobile dieses Jahres stellte Audi den neuen Q3 erstmals einer breiten Messe-Öffentlichkeit vor. Das Fahrzeug mit der internen Baureihennummer F3 ist die zweite Generation des 2011 produzierten Sport Utility Vehicles und wird nicht mehr im spanischen Martorell, sondern in den Werken von Audi Györ in Ungarn gebaut. Audi legt viel Wert auf die Feststellung, dass der neue Q3 deutlich sportlicher auftritt als sein Vorgänger: "Der Singleframe im Oktagon-Design und große seitliche Lufteinlässe kennzeichnen die maskuline Front. Acht vertikale Stege gliedern den Kühlergrill mit seinem markanten Rahmen und spiegeln den SUV-Charakter wider. Die Scheinwerfer sind schmal und laufen nach innen keilförmig zu.“ In der Tat wirkt das Auto auch durch die ausgestellten Kotflügel knackiger und dynamischer als zuvor.

Und genau dies hat Spark auch bei den Modellautos im Maßstab 1:43 wiedergegeben, die dem Label entsprechend aus dem hochwertigem Polyurethan-Gießharz Resine hergestellt werden und zunächst in Pulsorange und Florettsilber unter den Artikelnummern 5011803632 bzw. 5011803631 zum Sammler kommen. Die Anmutung des SUVs hat das Team um Firmenboss Hugo Ripert sehr gut getroffen; wie immer, eigentlich. Gut herausgearbeitet hat Spark auch die feinen Rippen im Singleframe-Grill, der bei der zweiten Generation zackiger gestaltet ist: Nicht unbedingt jedermanns Sache, wie wir hören. Die Kunden des neuen Q3 haben viele Möglichkeiten, ihr Auto zu individualisieren. So gibt es beispielsweise eine Kontrastlackierung für die Anbauteile im unteren Bereich der Karosserie, die Spark ebenfalls aufgegriffen und handwerklich gut ins Modell umgesetzt hat.

Die Eckdaten der Motorisierung

Die Scheinwerfer und die transparent rot eingefärbten Rückleuchten sitzen perfekt; im Interieur bewegt sich Spark auf Minichamps-Niveau und liefert ein erstklassiges Abbild von Armaturentafeln, Instrumenten und Sitzanlage.  Audi liefert den Q3 des Modelljahres 2019 mit drei Benzin- und zwei Dieselmotoren aus; die Benziner serienmäßig mit Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Beide Antriebsarten werden durch einen Turbo unterstützt. Die Hubraumgrößen starten bei 1,5 Liter mit 110 kW / 150 PS; es geht weiter mit 2,0 Litern und 140 kW / 190 PS bzw. 169 kW / 230 PS. Die Diesel entwickeln 110 kW / 150 PS sowie 140 kW / 190 PS aus 2,0 Litern. Von 207 bis 233 Kilometern pro Stunde reichen die Angaben zur  Höchstgeschwingkeit. Unser Fazit: Ein tolles Vorbild und ein ebenso tolles Modell!

Hier: Klicken Sie zu den Modellautos des neuen Audi Q3

 


©

[24.10.2018] Reihe der Ferrari 340 Berlinetta Mexico wird ausgebaut

[22.10.2018] Vorankündigung: Bartoletti-Renntransporter von Norev



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

MasterCard
Visa
American Express
PayPal
Sofort Überweisung
Billsafe
Nachnahme
Vorkasse