10% September Sale
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
10% September Sale

Aktionszeitraum bis: 22.09.2021

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Mi: 8:00 - 17:30 Uhr
Do - Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Minichamps und Porsche – Der 935 von Toine Hezemans

zurück zur BLOG-Übersicht

Mit dem limitierten Modellauto zum Typ 934 haben die Aachener ein heißes Eisen im Programm. Doch wie kommen eigentlich Limitierungen zustande?

Porsche 934 1:18
#Toine #Hezemans Copyright Lothar Spurzem
Modellauto Porsche 934 Hezemans 1976 1:18
model car Porsche 934 Toine Hezemans 1976 1:18

Jeder von Euch weiß, dass das Programm der Modellautobauer von Minichamps seit mehr als 20 Jahren Produkte aus dem Hause Porsche anbietet; ganz gleich, ob Serienfahrzeuge wie den 993, den 997 oder Panamera beziehungsweise Cayenne. Die meisten Modelle kommen ohne enge Limitierung auf den Markt, viele andere – beispielsweise Miniaturen nach Vorbildern aus der Vergangenheit – sind auf nur wenige Exemplare begrenzt. Ein solches Modell ist auch der Porsche 934 im Maßstab 1:18, dessen Vorbild das Team Gelo-Tebernum mit seinem Fahrer Toine Hezemans in der Tourenwagen-Saison 1976 eingesetzt hat und der damit die Europameisterschaft für GT-Fahrzeuge gewann; die letzte übrigens ihrer Art. Von diesem hochwertigen Diecast-Modell bringt Minichamps 440 Exemplare in den Handel.

Wer ist Toine Hezemans?

Der aus den Niederlanden stammende Rennfahrer Toize Hezeman ist Jahrgang 1943 und hat im Laufe seiner Karriere an sechs 24-Stunden-Rennen von Le Mans teilgenommen, ist aber auch in anderen Rennserien und Ländern angetreten. 1971 gewann er auf Alfa Romeo die Targa Florio. Hauptberuflich – und jetzt wird es spannend – ist Hezemans schon damals erfolgreicher Diamantenhändler gewesen. Nach der Rennfahrerzeit wechselte er ins Immobilienfach und besitzt heute mehrere Appartment- und Bürohäuser sowie Hotels. Ein Diamantenhändler, der Autorennen fährt; eine wahrlich spannende Grundidee für einen Drehbuchautor: Diamanten, Geld, schöne Frauen und schnelle Autos. Besser gehts doch nicht. Der Porsche 934, den Minichamps jetzt unter der Artikelnummer 155766451 als Modell anbietet, gehörte dem erst im März 2016 verstorbenen Unternehmer Georg Loos.

Eckdaten zum Porsche 934

Loos fungierte im Zeitraum zwischen den Jahren 1968 bis 1982 als Rennfahrer und Teambesitzer, erwarb mit den Einsätzen in der Deutschen Automobil-Rundstrecken-Meisterschaft DARM, der Interserie, der Sportwagen-Weltmeisterschaft, 1970 bis 1975 bei den 24 Stunden von Le Mans und als Teamchef in der Deutschen Rennsport Meisterschaft einen guten Ruf. Der 3,0 Liter-Motor des Vorbildes zu unserem Modell stammt aus dem Porsche 930 Turbo. Größere Ein- und Auslasskanäle, erstmals im Porsche-Rennsport die Einspritzanlage Bosch K-Jetronic, Turbolader vom Porsche 917 mit zwei Luft-Wasser-Wärmetauschern zur Ladeluftkühlung waren nur einige Zutaten, die die Leistung am Ende von 191 kW / 260 PS beim Serienauto auf 357 kW / 485 PS beim Porsche 934 anhoben.

Des Rätsels Lösung: Limitierungen

Von denen sehen wir leider nichts, denn Minichamps hat dem Modell keine zu öffnenden Türen und Hauben spendiert. Anmutung und Look passen perfekt; der Innenraum ist mit allen vorbildspezifischen Details perfekt nachgebildet. Ein tolles Modellauto! Doch wie kommt es nun auf die 440 Stück, auf die der 934 limitiert ist? Paul G. Lang, Geschäftsführer und Gründer von #Minichamps, folgt wohl seinem Gespür die Nachfrage am Markt und legt die Stückzahlen dementsprechend fest. Hier sind es 440, oft 502, 1004 usw…, doch dass es 2 über 500 und 4 über 1000 gibt, da steckt keine besondere Idee dahinter, so Andreas Heck, Manager eCommerce von Paul's Model Art GmbH, auf unsere Rückfrage. Uns soll es recht sein; Hauptsache, es folgen noch weitere #Porsche dieser Qualität.


©

[04.11.2016] Citroën und Norev chillen uns ins Wochenende!

[02.11.2016] Norev + Mini = Mini Cooper S 2015 im Maßstab 1:18



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse