10% September Sale
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
10% September Sale

Aktionszeitraum bis: 22.09.2021

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Mi: 8:00 - 17:30 Uhr
Do - Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

BMW und Paragon locken die Sonne mit dem M4 Cabriolet

zurück zur BLOG-Übersicht

Gute Laune zaubert der Sommer derzeit eher nicht auf die Gesichter der Menschen, aber mit dem M4 F83 im Maßstab 1:18 kann sich das ändern.

BMW M4 Cabriolet 1:18
Modellauto BMW M4 Cabriolet Maßstab 1:18
BMW M4 Cabriolet
model car BMW M4 Cabriolet scale 1:18
Werbemodell BMW M4 Cabriolet 1:18

Das Modellauto eines wunderschönen Cabriolets hat auf dem Redaktionsschreibtisch eingeparkt, der BMW M4 in Sakhir Orange im Maßstab 1:18. Zulieferer Paragon Models baut auf Basis der Unterlagen des Münchener Autobauers eine tolle Miniatur, die viele Details bietet und in der Anmutung ihres Designs exakt dem Vorbild entspricht. Türen und Hauben lassen sich öffnen, was durch den Einsatz von Zinkdruckguss als Hauptmaterial möglich ist. Der Sammler bekommt auf jeden Fall mehr geboten, doch BMW-Fans müssen nun tapfer sein: Das Klappdach des M4 Cabriolets findet üblicherweise im Kofferraum Platz, doch beim Modell hat Paragon den Nachbau des offenen Daches eingespart. Wen das nicht stört, der kann sich über sorgfältige Arbeit bei der Nachbildung des intern mit F83 bezeichneten Fahrzeuges freuen.

Das Cabriolet erschien im Herbst 2014 und verfügt wie das Coupé gleichen Namens über den 317 kW / 431 PS leistenden Sechszylinder mit zweifacher Turboaufladung. Geschaltet wird mit einem manuellen Sechsgang-Getriebe oder einem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe. Trotz dessen um 40 Kilo höheren Gewichts erreicht der M4 damit bessere Beschleunigungswerte: 4,4 statt 4,6 Sekunden vergehen, bis das M4 Cabriolet Tempo 100 erreicht; 14,8 anstatt 15,00 bis 200 Kilometer pro Steunde. BMW verspricht für den neuen Motor eine Kraftstoffverbrauchs-Senkung von 25 Prozent. Der Sechszylinder ist mit seinen 8,3 beziehungsweise 8,3 Litern auf 100 Kilometer also deutlich sparsamer, als der hochdrehende V8 des Vorgängers. Vom V6 des neuen M4 ist beim hier vorgestellten Modell auch eine Menge zu sehen: Die vierfarbige, dreidimensional ausgeführte Replik des M Power Antriebssatzes ist aus Sicht des Fachmanns eine Augenweide im Modellbau.

Handwerklich geht es nicht besser

Auf eine Ölwanne aus Magnesium wie beim Vorbild muss man als Sammler von Modellen naturgemäß auch verzichten, aber dennoch sind die Baugruppen des intern S55B30 genannten Reihensechszylinders gut nacherzählt. Viel Lob gibt es auch für die geringen Spaltmaße der Karosserie, die stimmigen Konturen der Bugschürze und die gut schließenden Türen. Wie nicht anders zu erwarten stimmen auch die Anmutung der Armaturentafel, der Innenverkleidungen und der Sitzanlage, die zudem um korrekt ausgeführte Bedruckungen dekoriert wurden. Für die 114,95 Euro erhält der Sammler also ein wirklich gutes Modell, für das wir eine Note 3+ geben, weil eben der Dachnachbau fehlt. Blendet man das aus, wäre für den überwiegenden Rest eine 1 sicher angemessen. Das Modell erscheint übrigens auch in Saphir Schwarz, doch kommen bei dem orangefarbenen M4 eher Sommergefühle auf.

Kampf der Rohmaterialien, nächste Runde

Übrigens: In Bezug auf den ewigen Kampf der Hauptmaterialien – Resine vs. Zinkdruckguss – sei anzumerken, dass GT-Spirit das M4 Cabriolet ebenfalls im Angebot hat. Wir haben es neben anderen Modellen im über diesen Link erreichbaren Artikel erst am 27. Juli vorgestellt.

 

Bitte vormerken, Freunde: Vom 12. bis 14. August 2016 können sich Oldtimer-Fans wieder auf eine spektakuläre und einzigartige Zeitreise durch sieben Jahrzehnte Motorsportgeschichte machen. ck-modelcars ist dabei beim AvD Oldtimer Grand Prix Nürburgring.


©

[04.08.2016] Zur Hölle mit den Modellautos – Chevrolet Impala in 1:18

[02.08.2016] Porsche 928 – steht da etwa ein Comeback bevor?



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse