Cyber Tuesday 20%
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
Cyber Tuesday 20%

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Mi: 8:00 - 17:30 Uhr
Do - Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express
Limitiertes Sportcabrio mit abnehmbarem Hardtop von iScale im Maßstab 1:18

Limitiertes Sportcabrio mit abnehmbarem Hardtop von iScale im Maßstab 1:18

zurück zur BLOG-Übersicht

Wir präsentieren vom Label iScale den Mercedes Benz SL63 AMG in zwei unterschiedlichen Farben

Den neuen Mercedes Benz SL63 AMG bewirbt Mercedes zu Recht als Neuauflage einer Ikone. Erschienen ist die inzwischen achte Modellgeneration des Roadsters im Oktober 2021. Der SL63 AMG ist serienmäßig mit dem Allradantrieb 4-Matic ausgestattet und besitzt ebenfalls eine Allradlenkung. Das erste Mal seit 2001 greift Mercedes wieder auf ein Stoffverdeck zurück und senkt so das Gewicht des Sportcabrios um 21kg. Dennoch ist der R232 am Ende etwas schwerer als das Vorgängermodell. Das Label iScale hat neben diesem Stoffverdeck, welches sich bei dem Modell im Maßstab 1:18 abnehmen lässt, auch alle weiteren Details des Vorbilds in der gewohnten Qualität nachvollzogen. Beim Modell lassen sich sowohl der Kofferraum, die Türen, als auch die Motorhaube öffnen. Der Blick wird damit freigegeben auf den detaillierten Motorraum und die detaillierte Innenausstattung. Ein weiteres Highlight sind die lenkbaren Vorderräder des Modells. Wer den SL63 AMG von iScale haben möchte, muss sich zwischen den Farben Sonnen Gelb und Alpine Grau entscheiden. Beide Farben sind je auf eine Stückzahl von 1000 Modellen limitiert.

Mit dem Produktionsstandort Bremen, bleibt der SL63 AMG tatsächlich „Made in Germany“. Neben dieser Tatsache ist es ein echtes Novum, dass Mercedes die Entwicklungsverantwortung für den SL diesmal komplett auf AMG in Affalterbach verlagert hat. Aus diesem Grund erscheint der Roadster tatsächlich als Mercedes-AMG. Dies dürfte der sportlichen Nuance des Cabrios allerdings eher positiv zugutekommen. In vielerlei Hinsicht ist der SL63 AMG ein Tausendsassa. Er führt eine lange Tradition, als neue Modellreihe „SL“ fort. Technisch gesehen ist er die Basis für den neuen AMG GT, von dem es keinen Roadster mehr geben wird und er ersetzt ein Stück weit die Lücke, die das aktuell nicht vorhandene S-Klasse Cabrio in die Modellpalette von Mercedes gerissen hat. Optisch gesehen ist vieles auf den ersten Blick beim Alten geblieben. Die Überhänge des Vorgängers sind zwar etwas geschrumpft, aber die charakteristisch lange Motorhaube ist weiterhin geblieben, was ihn trotz längerem Radstand optisch kürzer erscheinen lässt. Dies trifft jedoch keinesfalls zu, denn der R232 ist gegenüber seinem Vorgänger sieben Zentimeter länger geworden. Die achte Auflage der ältesten Mercedes Baureihe ist zwar als 2+2 Sitzer angegeben, aber bei näherer Betrachtung eher ein echter 2-Sitzer. Den Platz hinter den vorderen Sitzen, sollten Reisende eher zum verstauen von Gepäck nutzen, denn da ist das Cabrio mit 213 Litern Stauraum bei geöffnetem Verdeck eher weniger üppig bestückt.

Bis zum Erscheinen eines angekündigten Hybrids, der den Namen SL63E Performance tragen wird, stellt der SL63 AMG das höchst motorisierte Cabrio der Mercedes Modelle da. Die Ausführung SL43 ist mit einem Vier-Zylinder-Motor ausgestattet, während der SL63 AMG mit einem V8-Motor daherkommt. Das Aggregat leistet 585 PS und schafft den Sprint von 0 auf Tempo 100 in 3,6 Sekunden. Der Roadster bringt es so auf eine maximale Endgeschwindigkeit von 315 km/h. Der charakteristische AMG-V8-Sound kommt beim SL63 AMG aus vier trapezförmigen Endrohren. Wer es gerne sportlich mag, kann das optional bestellbare Aero-Paket konfigurieren. Das Paket enthält Flics und einen größeren Heckdiffusor. Aber auch sonst, kann man sich in der Aufpreisliste ordentlich austoben. Performance-Schalensitze, Carbon-Intarsien und rote Gurte sind nur ein paar Beispiele dessen, was man dort finden kann.


Galerie


Produkte

Mercedes-Benz AMG SL 63 4Matic+ (R232) sonnen gelb 1:18 iScaleMercedes-Benz AMG SL 63 4Matic+ (R232) sonnen gelb 1:18 iScale79,96 €
Mercedes-Benz AMG SL 63 4Matic+ (R232) alpin grau 1:18 iScaleMercedes-Benz AMG SL 63 4Matic+ (R232) alpin grau 1:18 iScale79,96 €

©

[11.10.2022] Michael Bartels einziger ITC Start im Jäger-Tonic Design in Helsinki 1995

[05.10.2022] Formel 1-Ferrari 2022: Das Auto, das Ferrari-Fans träumen ließ



 
«»Empfehlungen

Mercedes-Benz AMG SL 63 4Matic+ (R232) sonnen gelb 1:18 iScale

Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
79,96 €99,95 €
inkl. 19% USt. zzgl. Versand
Details

Mercedes-Benz AMG SL 63 4Matic+ (R232) alpin grau 1:18 iScale

Sofort versandfertig, Lieferfrist 1-3 Tage
79,96 €99,95 €
inkl. 19% USt. zzgl. Versand
Details
PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse