Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

Meet the champion: Timo Bernhard und die Modelle eines Siegers

zurück zur BLOG-Übersicht

Die Präsentation der Modellautos des Porsche 919 aus Le Mans 2017 von Ixo waren Teil des Shootings, das auch den von ck-modelcars.de unterstützten 911 GT3 R inszeniert

Porsche 919 hybrid No. 2 winner Le Mans 2017 1:18 Ixo
Porsche 919 hybrid No. 2 winner Le Mans 2017, copyright Foto: Porsche AG
diecast miniatures Porsche 919 hybrid No. 2 winner Le Mans 2017 1:18 Ixo
Timo Bernhard und die diecast miniatures des Porsche 919 hybrid No. 2 winner Le Mans 2017 1:18 und 1:43Ixo
Modellautos Porsche 919 hybrid No. 2 winner Le Mans 2017 1:18 Ixo
Timo Bernhard und die Modellautos des Porsche 919 hybrid No. 2 winner Le Mans 2017 1:43 und 1:18 Ixo
diecast miniatures Porsche 919 hybrid No. 2 winner Le Mans 2017 1:43 1:18 Ixo
Porsche 911 GT3 R 2021 No. 74 / Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C Photography

Freunde des Hauses ck-modelcars.de werden sich daran erinnern, dass das Unternehmen erst vor rund 17 Jahren gegründet wurde und heute zur Spitze des Onlinehandels im Bereich der Modellautos zählt: Ein Dank dafür an dieser Stelle an alle unsere Kunden! Vielleicht ist es in Anbetracht dieses Umstandes nachvollziehbar, wie stolz das Team von ck-modelcars.de ist, heute Partner eines zweifachen Siegers der 24 Stunden von Le Mans sowie zweifachen Weltmeisters der World Endurance Championship WEC sein zu dürfen: Timo Bernhard. Wir trafen den Gesamtsieger von Le Mans 2010 und 2017 bzw. FIA Langstrecken-Weltmeister von 2015 und 2017 anlässlich der Testfahrten zur kommenden Saison des ADAC GT Masters vom 20. sowie 21. April 2021, an der er mit seinem KÜS Team Bernhard teilnimmt. Damit verbunden hat ck-modelcars.de ein Shooting mit neuen Modellen des Le Mans-Siegers 2017.

Und diese Modellautos kommen aus der Herstellung von Ixo; den Fans bestens bekannt für die qualitativ erstklassig gebauten Miniaturen aus Diecast und neuerdings ebenfalls Partner der Mannschaft von Timo Bernhard. Sichtlich Spaß gemacht hat es dem Champion, die neuen Kleinausgaben des Porsche 919 hybrid des Jahrgangs 2017 zu präsentieren. Natürlich in Gegenwart seines Teams sowie der beiden Porsche 911 GT3 R der Startnummern 74 und 75, die mit dem 21-jährigen Jannes Fittje und dem 23-jährigen Luxemburger Dylan Pereira sowie Vorjahressieger Christian Engelhart (34) und dem 22-jährigen Porsche-Werksfahrer Thomas Preining im Cockpit eingesetzt werden. Fittje und Pereira steuern den Neunelfer mit der No. 74 und den größeren Logos von ck-modelcars.de. Was uns stolz macht, wie eingangs erwähnt. Doch die ADAC GT Masters 2021 kommt erst noch.

Daher ein Rückblick auf die beiden Modelle des Porsche 919 hybrid 2017 in den Maßstäben 1:43 und 1:18. Ihr Vorbild wurde für die WM 2017 umfassend überarbeitet: 60 bis 70 Prozent des Le-Mans-Prototyps sind neu entwickelte Bestandteile. Sie betreffen vorrangig die Bereiche Aerodynamik, Fahrwerk und Verbrennungsmotor. Das Antriebsprinzip des Hybrid-Rennwagens aus Stuttgart wurde beibehalten: Das Fahrzeug entwickelt rund 662 kW / 900 PS Systemleistung, den es aus einem kompakten 2,0 Liter großen V4-Turbobenziner gewinnt, der knapp 368 kW / 500 PS beisteuert. Die Gesamtleistung erreicht der 919 hybrid 2017 in Kombination zweier verschiedener Rückgewinnungssysteme – Bremsenergie von der Vorderachse und Abgasenergie. Während der Verbrenner die Hinterachse antreibt, wirkt beim Boosten ein E-Motor mit über 294 kW / 400 PS an der Vorderachse.

Als Zwischenspeicher für den aus Brems- und Abgasenergie gewonnenen elektrischen Strom dient eine flüssigkeitsgekühlte Lithium-Ionen-Batterie. Diese bleiben die Modellautos den Sammlern natürlich schuldig, aber dennoch wissen sie mit ihrer korrekten Wiedergabe der Linienführung, der Öffnungen für Be- und Entlüftungen, den Luftkanälen und dem Cockpit zu überzeugen: Die Anmutung der handwerklich ausgezeichnet verarbeiteten Miniaturen weiß zu begeistern. Sie sind im Format 1:43 und der Startnummer 2, also dem Weltmeisterauto von Timo Bernhard, Brendon Hartley und Earl Bamber unter der Artikelnummer IXOSP919-4316 sowie in 1:18 unter IXOSP919-1816 erhältlich. Der zweite Porsche des Porsche LMP Teams, der mit der Startnummer 1 von Neel Jani, Nick Tandy und André Lotterer, ergänzt das Programm von Ixo unter der Bezeichnung IXOSP919-4315 in 1:43 sowie IXOSP919-1815 in 1:18.

Ideale Begleiter also für die Rennen des ADAC GT Masters am Fernsehgerät, die der Sender Nitro jeweils live überträgt. Die Saison beginnt mit dem Rennwochende des 14. bis 16. Mai 2021; Pandemie-bedingt ohne Zuschauer.

Hier: Klicken Sie zum Artikel über das Jubiläum von ck-modelcars.de

Klicken Sie hier zu den Modellautos der Porsche 919 hybrid 2017 von Ixo in 1:43 und 1:18

 


Porsche 911 GT3 R 2021 / Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C PhotographyPorsche 911 GT3 R 2021 / Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C PhotographyPorsche 911 GT3 R 2021 / Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C PhotographyTimo Bernhard, Porsche 911 GT3 R 2021 / Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C PhotographyPorsche 911 GT3 R 2021 / Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C PhotographyPorsche 911 GT3 R 2021 / Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C PhotographyPorsche 911 GT3 R 2021 / Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C PhotographyPorsche 919 hybrid No. 2 winner Le Mans 2017 1:43 IxoPorsche 919 hybrid No. 2 winner Le Mans 2017, copyright Foto: Porsche AGdiecast miniatures Porsche 919 hybrid No. 2 winner Le Mans 2017 1:43 Ixodiecast miniatures Porsche 919 hybrid No. 2 winner Le Mans 2017 1:18 Ixodiecast miniatures Porsche 919 hybrid No. 2 winner Le Mans 2017 1:18 IxoPorsche 911 GT3 R, Christian Engelhart für KÜS Team Bernhard 2021 / Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C PhotographyPorsche 911 GT3 R, Christian Engelhart für KÜS Team Bernhard 2021 / Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C PhotographyPorsche 911 GT3 R, Christian Engelhart für KÜS Team Bernhard 2021 / Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C PhotographyPorsche 919 hybrid No. 2 winner Le Mans 2017 1:18 und 1:43 IxoPorsche 911 GT3 R 2021 No. 74 / Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C PhotographyPorsche 911 GT3 R 2021 No. 75 / Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C Photography

©

[26.04.2021] Ankündigung: Neue Minichamps-Modelle zur Formel 1

[22.04.2021] Volkswagen blickt zurück: 70 Jahre Sambabus



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse