Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

Sportliche Eleganz: Der BMW M8 Gran Coupé Competition 2020

zurück zur BLOG-Übersicht

Das viertürige Coupé kommt in einer dezenten Farbgebung im Format 1:18 und in einer knapp kalkulierten Auflage von 999 Einheiten von GT-Spiritmodels zum Sammler

BMW M8 2020 1:18 GT-Spiritmodels
miniatures BMW M8 2020 1:18 GT-Spiritmodels
BMW M8 2020, copyright Foto: BMW AG
modelcars BMW M8 2020 1:18 GT-Spiritmodels

Die BMW M GmbH präsentierte das BMW M8 Gran Coupé sowie den BMW M8 Gran Coupé Competition auf der renommierten Los Angeles Auto Show, die noch vor der Pandemie am 22. November bis 1. Dezember 2019 veranstaltet wurde. GT-Spiritmodels brachte unter der Artikelnummer GT846 in der vergangenen Woche herausragend gemachte Modellautos zur leistungsgestärkten Competition-Version im Maßstab 1:18 heraus, die in der markanten wie eleganten Lackierung frozen bluestone metallic auf eine knappe Stückzahl von 999 Einheiten limitiert sind. Das BMW M8 Gran Coupé Modelljahr 2020 ist laut BMW ein individueller, extravaganter und luxuriöser Sportwagen mit klarer Hochleistungs-Charakteristik. „Er liefert ein intensives Performance-Erlebnis auf vier vollwertigen Sitzplätzen. Sein 4,4 Liter großer V8-Motor mit M TwinPower Turbo Technologie leistet 441 kW / 600 PS“, so der Hersteller.

Einen Schritt weiter geht die BMW M GmbH mit dem BMW M8 Competition Gran Coupé, dessen Biturbo-Achtzylinder 460 kW / 625 PS und ein maximales Drehmoment von 750 Newtonmetern (Nm) abliefert; das eigentliche Vorbild unserer Modellautos, die GT-Spiritmodels aus dem hochwertigen Polyurethan-Gießharz Resine baut. Die interne Baureihenbezeichnung des M8 Gran Coupés bei BMW lautet F93. Das Fahrzeug beschleunigt in 3,2 Sekunden von null auf 100 Kilometer pro Stunde. Es erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 250 Stundenkilometern; im Falle der Ausrüstung mit dem M Driver's Package deren abgeregelte 305. Auf die Straße gebracht mit dem serienmäßig verbauten Allradantrieb xDrive und geschaltet per Achtstufen-Automatikgetriebe aus der Herstellung des Zulieferers ZF aus Friedrichshafen.

Hohen Anforderungen wird GT-Spirit gerecht

Die Miniaturen entsprechen den hohen Erwartungen, die Fans mittlerweile an GT-Spirit stellen. Die Linienführung wird perfekt getroffen. Diesbezüglich sind die Miniaturen immer ein Highlight, weil die filigran ausgearbeiteten Linien von Scheinwerfern, deren Innenleben, Grillgitter in Bugschürze und Niere eindrucksvoll belegen. Die Nachbildungen der Leichtmetallfelgen der an der Vorderachse erkennbaren Vierkolben-Festsattel-Scheibenbremsen bzw. der an der Hinterachse verbauten Einkolben-Faustsattel-Scheibenbremsen – jeweils innenbelüftet – sind besser nicht in das Format 1:18 umzusetzen. Dementsprechend ist auch der Look des Innenraums, von Armaturentafel, Türinnenverkleidungen und Sitzbau von hohem Niveau. Ein Lob ebenfalls für Rückleuchten und Schweller – und natürlich an GT-Spiritmodels für das Abliefern erstklassiger Miniaturen!

Klicken Sie hier zu den Modellautos von GT-Spirit

 


©

[21.04.2021] Neue Exklusivmodelle: Der Mercedes AMG W10 2019 mit rotem Halo

[19.04.2021] FC Bayern München: Gastspiel bei Majorette



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse