Winter Sale 10%
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
Winter Sale 10%

Aktionszeitraum bis: 15.03.2021

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Mi: 8:00 - 17:30 Uhr
Do - Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL PaketDHL Express

Neu bei GT-Spiritmodels: Der Ferrari 288 GTO von 1984

zurück zur BLOG-Übersicht

Mit Modellautos im Maßstab 1:18 erinnert das Label an den ersten Supersportwagen aus Maranello.

Ferrari 288 GTO 1984 1:18
modellautos Ferrari 288 GTO 1984 1:18
Ferrari 288 GTO 1984, copyright Foto: Maurizio Cefariello
miniatures Ferrari 288 GTO 1984 1:18

Mit der Namenswahl Ferrari 288 GTO für seinen 1984 in Genf präsentierten Sportwagen wollte der italienische Sportwagenbauer an den 250 GTO aus dem Jahr 1962 anknüpfen. Das französische Label GT Spiritmodels erinnert nun seinerseits mit auf 1.500 Stück limitierten Modellautos im Maßstab 1:18 an den 288 GTO, der als erster Supersportwagen aus dem Hause Ferrari und als Begründer dieser Kategorie bei den Italienern gilt, die mit F40, F50, Enzo und LaFerrari fortgeführt wurde. Konzipiert für die Gruppe B musste Ferrari die Produktion von 200 Einheiten nachweisen, doch tatsächlich gebaut wurden 272 Stück. Die Zahl der für den Straßeneinsatz hergestellten GTO wurde um fünf ergänzt, die für die Rennstrecke vorgesehen waren. Diese blenden wir an dieser Stelle aus, geht es doch bei den Modellautos um die Straßenversion: Als Modell erhältlich unter der Artikelnummer GT288.

Und das, um direkt zu den Miniaturen zu kommen, in rosso corsa; der einzigen ab Werk lieferbaren Farbe für das Vorbild. Die Modellautos sind aus dem hochwertigen Polyurethan-Gießharz Resine gefertigt. Aus einem hochwertigen Kunststoff also, was gut passt zum Aufbau der Karosserie des realen 288 GTO. Zitat: „Das Dach und die Heckpartie sind aus einem Kevlar/Nomexwerkstoff und die Fronthaube aus einem Fiberglas-Nomex-Werkstoff. Die restliche Karosserie wurde aus GFK gefertigt und bedeckt einen Stahlrohrrahmen!“ Auch den Miniaturen von GT-Spiritmodels verleiht ein Kern aus Druckguss Stabiliät. Nur einen Unterschied gibt es: 70 Ferrari GTO seien wegen zu schwach dimensionierter Benzinleitungen in Flammen aufgegangen – dieses Risiko gehen Käufer der Modellautos in keinem Fall ein. Die betroffenen Autos, so ist zu lesen, seien aber wieder aufgebaut worden.

Türen und Hauben bleiben bei den Resine-Modellen grundsätzlich geschlossen. Angetrieben wird ein 288 GTO von einem Achtzylinder-Motor. Der V8 besitzt vier Ventile pro Zylinder und holt aus seinen rund 2,9 Litern Hubraum 294 kW / 400 PS. Geschaltet wir per Fünfgang-Handschaltgetriebe. Auf 100 Kilometer pro Stunde beschleunigt der 288 GTO in 4,9 Sekunden; in 15,2 ist er auf 200. Seine Höchstgeschwindigkeit wird mit 305 Stundenkilometern angegeben. Wie wir es nicht anders kennen entsprechen die Modelle bis ins kleinste Detail den Vorbildern; Anmutung und Linienführung sind perfekt getroffen und die Nachbildung des Innenraums ist nicht besser zu machen. Ob die Automodelle aber auch so eine Wertsteigerung erfahren wie das Vorbild? Kaum zu glauben, denn für ursprünglich 265.000 DM zu haben kostet ein 288 GTO mittlerweile um rund drei Millionen Euro.

Hier: Klicken Sie zu den Modellautos von GT-Spiritmodels

 


©

[04.12.2020] Stand der Dinge: Audi, BMW und der Motorsport

[02.12.2020] Neue Mercedes-Benz S-Klasse: Der W223 von Norev



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse