Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
Praktisch in die neue Woche: Der Dacia Duster II von Solido

Praktisch in die neue Woche: Der Dacia Duster II von Solido

zurück zur BLOG-Übersicht

Die Franzosen sicherten sich die Lizenz zur Verkleinerung der zweiten Generation des aus Rumänien stammmenden Sport Utility Vehicles und bringen es im Maßstab 1:18

Dacia Duster II 2018 1:18
diecast miniatures Dacia Duster II 2018 1:18
Dacia Duster II 2018, copyright Foto: Alexander Migl
modelcars Dacia Duster II 2018 1:18
automodelli Dacia Duster II 2018 1:18

Eins will die Redaktion in diesem Artikel nicht: Werbeslogans zu Statussymbolen für Leute zitieren, die keine Statussymbole brauchen. Und dennoch kommt kein Autor daran vorbei, wenn Modellautos zum Dacia Duster auf dem Schreibtisch vor ihm einparken. Solido hat die zweite Generation des im Anschaffungspreis anspruchslosen SUV – wie bereits auf der Messe in Nürnberg Anfang des Jahres angekündigt – jetzt im Maßstab 1:18 präsentiert. Die Franzosen aus Josselin haben zunächst zwei Miniaturen ausgeliefert: Unter der Artikelnummer S1804601 sind die Modelle des Dacia Duster II 2018 in taklamakan orange erhältlich, in der Farbe arktis weiß unter S1804602. Beiden Modellautos gibt Solido eine originalgetreue Innenraumausstattung, lenkbare Vorderräder sowie zu öffnende Türen mit auf den Weg zum Sammler, der sich über einen günstigen Preis freuen darf.

Und damit liegen die Miniaturen auf dem philosophischen Level ihrer Vorbilder, denn mit seinem bei rund 11.500 Euro liegenden Einstandspreis zählt der Duster auch in seiner zweiten Generation zu den Preishits im Segment. Sein Vorgänger wurde 2010 eingeführt; die Vorbilder der hier vorgestellten Modellautos lernte die Öffentlichkeit bei der IAA Frankfurt 2017 in fünf Ausstattungslinien kennen: Mit der Access-Version wird die Basisausstattung bezeichnet; Essential, Comfort, Prestige und Adventure sind darüber angeordnet. Die seinerzeit verfügbaren Motoren wurden bereits im Sommer 2019 einer Überarbeitung unterzogen. Die Basis per heute bildet ein 1,0 Liter großer Dreizylinder Benziner, der mit Hilfe eines Turboladers 74 kW / 101 PS leistet, ein maximales Drehmoment von 160 Newtonmetern (Nm) entwickelt und den Basis-Duster in 12,5 Sekunden auf 100 bringt.

Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 173 Kilometern pro Stunde angegeben. Unterstützung durch einen Turbo genießen alle Duster bis hin zum Topmodell mit 110 kW / 150 PS und 250 Nm aus vier Zylindern, das es auf 202 Stundenkilometer schafft. Dacia gehört seit 1999 zu Renault und hat seinen Sitz im rumänischen Mioveni. Da wundert es nicht, dass das wie der Mutterkonzern ebenfalls aus Frankreich kommende Label Solido die Lizenz zur Fertigung der Modellautos des Dacia Duster Mk. II erhalten hat. Die Anmutung des kleinen Sport Utility Vehicles stimmt perfekt mit derjenigen des Vorbildes überein; Anbauteile wie Scheinwerfer, Rückleuchten, Spiegel und Dachreling passen ebenfalls ausgezeichnet. Im Innenraum erwartet den Sammler eine Vorbild-gerechte Kopie des Instrumententrägers, der gar nicht so karg aussieht, wie es der Preis des Dacia für die Straße vermuten lässt.

Hier: Klicken Sie zu den Modellautos des Dacia Duster II

 


©

[21.07.2020] Nachgefragt: Wer ist Betty Boop?

[17.07.2020] Zwei Porsche aus 2019: Rückblick und Ausblick auf Le Mans



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse