Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
Im Fokus: Preiswerte Porsche im Maßstab 1:43

Im Fokus: Preiswerte Porsche im Maßstab 1:43

zurück zur BLOG-Übersicht

Zwei 911 Speedster aus der Maxichamps-Serie sowie der New Man Joest Porsche von Spark stehen zum Throwback Thursday im Mittelpunkt unseres Blogs

Porsche 911 Speedster 1988 1:43 Maxichamps
diecast miniatures Porsche 911 Speedster 1988 1:43 Maxichamps
Porsche 911 Speedster 1988, copyright Foto: Porsche AG
Porsche 956B New Man Joest Racing 1984 1:43
modelcars Porsche 956B New Man Joest Racing 1984 1:43

Starke Modellautos von Altaya im Format 1:43, Supersportwagen zum Taschengeldpreis, das war gestern unser Thema im Blog. Bleiben wir noch etwas in der preiswerten Kategorie und wechseln dazu zu Porsche. Wie die Sammler inzwischen wissen, hat Minichamps mit der Maxichamps-Serie ein Produktprogramm für Wiederauflagen geschaffen und setzt darin auf Modelle, die bereits früher erfolgreich gelaufen sind und sich noch immer einer großen Fangemeinde erfreuen. Für diese präsentiert Maxichamps mit zwei Modellautos zum Porsche 911 Speedster des Baujahres 1988 im Maßstab 1:43 die Verkleinerung einer Sonderserie, von der im Modelljahr 1989 insgesamt 2.102 Exemplare gebaut wurden. Das Vorbild der aus Diecast hergestellten Miniaturen mit den Artikelnummern 940066130 in indischrot sowie 940066131 in speedgelb debütierte zur IAA 1987 als Studie.

Diese wurde auf der Basis des Porsche 911 Carrera Cabriolet entwickelt, das wiederum als 911 SC im Jahr 1982 seine Premiere feierte und der erste wirklich offene Porsche war, der nach einer Unterbrechung von rund 20 Jahren auf den Markt kam. Der 911 Speedster fiel mit einem verkürzten Windschutzscheibenrahmen sowie dem Verdeckkastendeckel über der Rücksitzfläche auf; darunter schlummerte ein dünnes Notverdeck. Der Sechszylinder-Boxermotor des Speedsters leistete 170 kW / 231 PS aus 3,2 Litern Hubraum, wie er seit 1984 verbaut wurde. Mit Katalysator gab er zunächst 153 kW / 207 PS, dann 160 kW / 217 PS ab. Unfallfreie und gut erhaltene 911 Speedster sind ab rund 149.000 Euro bis 200.000 Euro erhältlich. Die Modelle zeichnen Interieur und Exterieur exakt nach. Sie sind anhand der Faltenbalg-Stoßstangen leicht der Generation G-Modell zuzurechnen.

New Man Joest Porsche in 1:43 von Spark zum Megapreis

Wechseln wir auf die Rennstrecke, bleiben aber bei derselben Marke und erinnern uns an eine Legende: Der New Man Joest Porsche 956B mit seiner gelb-schwarzen Lackierung zählt zu den beliebtesten Langstrecken-Rennwagen aus der Motorsport-Historie der Stuttgarter Automarke. Die Modellautos von Spark zum einmaligen, einzigartigen und nie mehr wiederkehrenden Taschengeldpreis mit der Artikelnummer CK58953 bilden dieses legendäre Rennauto nach, mit dem das Fahrerduo Klaus Ludwig und Henri Pescarolo für das Team New-Man Joest Racing das 24 Stunden-Rennen von Le Mans des Jahres 1984 gewann. Die Miniaturen werden aus dem hochwertigen Polyurethan-Gießharz Resine gebaut und in einer Vitrine sowie geschützt von der Blister-Verpackung an die Sammler ausgeliefert.

Die Fahrer und das Team Joest Racing dürften den dramatischen Verlauf des Rennens an der Sarthe wohl nie vergessen, denn der Porsche 956 litt an Problemen mit der linken Aufhängung: Immer wieder musste das Auto an die Box. Dennoch kam der von einem rund 346 kW / 470 PS starken 2,6 Liter großen Turbomotor angetriebene 956B mit der Startnummer 7 vor etwa 150.000 Zuschauern nach 360 gefahrenen Runden zwei Runden vor dem Zweiten ins Ziel. Genau 4.900,276 Kilometer bei einem Durchschnittstempo von 204,178 hatte das Auto bis dahin zurückgelegt. Auch wenn die Modelle mit ihren rund zehn Euro eine sehr preiswerte Gelegenheit bieten, die Porsche-Sammlung um ein Highlight zu erweitern heißt das nicht, dass die Fans bzw. Erwerber Abstriche in der Qualität machen müssen: Zugreifen!

Hier: Klicken Sie zu den Modellautos Porsche von Maxichamps

Klicken Sie hier zu den Miniaturen des Porsche 956 von Spark

 


©

[24.04.2020] Startnummern 25 und 26: Porsche 911 GT1 1997 von Autoart

[22.04.2020] Supersportwagen zum Taschengeldpreis? Ja!



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse