Winter Sale 10%
Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)
Winter Sale 10%

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo - Mi: 8:00 - 17:30 Uhr
Do - Sa: 8:00 - 18:00 Uhr

Gutscheine

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse
Deutsche Post - DHL Paket

Hoch die Ärmel: Mit dem Lanz Bulldog in die neue Woche

zurück zur BLOG-Übersicht

Die Diecast-Miniaturen des Lanz Bulldog bilden den Ackerschlepper D8506 von 1937 im Maßstab 1:8 nach und beeindrucken mit ihren rund 43 Zentimetern Länge

Lanz Bulldog D8506 1937 1:8
diecast miniatures Lanz Bulldog D8506 1937 1:8
Lanz Bulldog D8506 1937 1:8 Premium X
miniatures Lanz Bulldog D8506 1937 1:8
Lanz Bulldog D8506 1937, copyright Foto: Lothar Spurzem
modellini Lanz Bulldog D8506 1937 1:8

Diese Woche wollen wir es im Blog etwas langsamer angehen, gleichwohl aber auch die Ärmel zur Arbeit hochkrempeln: Wir starten mit den Miniaturen zum Lanz Bulldog D8506 von Premium X in einer eher ungewöhnlichen Leistungsklasse, wo wir sonst doch eher Sportwagen und Luxusautos wie zuletzt dem Bentley Continental GTC Cabriolet 2019 zugetan sind. Gleichzeitig stellen wir mit den Modellen zum Lanz Bulldog D8506 eine krass große Nummer vor: Die Miniaturen sind im Maßstab 1:8 gehalten, einer also eher seltenen Baugröße. Das Vorbild ist ein Produkt der Heinrich Lanz AG, deren Gründer Heinrich Lanz schon im Jahr 1859 mit dem Bau von Maschinen für die Landwirtschaft begann. Das Mannheimer Unternehmen ging im Zeitraum von 1956 bis 1960 im John Deere-Konzern auf. Bis 1957 wurden rund 200.000 Bulldog-Traktoren gebaut, die seit 1921 die Fertigung verlassen haben.

Die Vorbilder unseres Modells stammen aus dem Jahr 1937. Der D8506 ist eine Variante aus der Reihe der sogenannten Großbulldogs der Baureihe H7, angetrieben von einem 10,3 Liter großen Einzylinder-Zweitakt-Mitteldruck-Glühkopfmotor mit 25 kW / 35 PS, der bis 1955 im Programm gewesen ist. Die Ackerschlepper haben ihren Namen Bulldog dem der Ähnlichkeit mit einem Gesicht einer Bulldogge zu verdanken und waren universiell einsetzbare Geräte, die sich mittels ihrer kuppelbaren Riemenscheibe zum Antrieb zahlreicher Zusatzeinrichtungen wie etwa Sägen, Mahlwerke oder Häcksler eigneten. Das etwa 3.500 Kilo schwere Vorbild unseres in den klassischen Hausfarben Blau und Rot lackierten D8506 hatte einen Hinterradantrieb. Neben den stimmigen Details bietet das rund 43 Zentimeter lange Großmodell mit der Artikelnummer PR8-005B eine Vielzahl funktionierender Teile.

Tankdeckel und Klappen zum Beispiel sind zum Öffnen vorgesehen. Wesentlich komplizierter als diese schönen Details wäre ein Startvorgang des Bulldog, den der Youtube-User  weidiww 1001 in seinem oben eingebetteten Video so schön festgehalten hat. Vielen Dank! Also, machen wir uns an die Arbeit und starten in die neue Woche! Euch auch alles Gute dafür!

Hier: Klicken Sie zu den Modellen des Lanz Bulldog D8506

 


©

[14.01.2020] GT Spiritmodels goes Kempten II: Abt Audi RS4+

[10.01.2020] Zeit zum Träumen: Bentley Continental GTC 2019 in 1:18



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse