Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

Porsche: Die Einstiegs-Neunelfer jetzt im Maßstab 1:43

zurück zur BLOG-Übersicht

Mit zwei neuen Miniaturen aus Diecast baut Minichamps die Palette der Werbemodelle in Werksverpackung aus: 911 Coupé und Cabriolet Typ 992

Porsche 911 992 Carrera 2 2019 1:43
diecast miniatures Porsche 911 992 Carrera 2 Cabriolet 2019 1:43
Neue Porsche 911 992 Einsteiger 2019, copyright Foto: Porsche AG
Modellautos Porsche 911 992 Carrera 2 Cabriolet 2019 1:43
miniatures Porsche 911 992 Carrera 2 2019 1:43

Zuwachs für den Neunelfer kurz vor der Präsentation des ersten Formel E-Rennwagens der Zuffenhausener: Porsche erweitert mit dem 911 Carrera das Modellprogramm der achten Generation. Der neue Sportwagen geht als Coupé und Cabriolet an den Start und holt 283 kW / 385 PS aus dem 3,0 Liter großen Sechszylinder-Boxermotor mit Biturbo-Aufladung. Dieser Carrera markiert den Einstieg in die 911-Familie und überzeugt mit elf kW / 15 PS mehr Leistung gegenüber dem Vorgänger. Die Serienausstattung teilt er sich nahezu unverändert mit dem Porsche 911 Carrera S. Dazu zählen das Interieur mit dem 10,9 Zoll großen Touchscreen-Monitor und Assistenzsysteme wie der Porsche Wet Mode für sicheres Fahrverhalten auf nassen Straßen. Der 911 Carrera differenziert sich durch kleiner dimensionierte Räder und Bremsen sowie die Einzelendrohrblenden der Abgasanlage.

Passend dazu erweitert auch Minichamps als Hauslieferant von Porsche die Palette der Werbemodelle zum Neunelfer. In biskaya blau Metallic erscheint das Porsche 911 Carrera 2 Cabriolet der Baureihe 992 und des Jahrgangs 2019 unter der Artikelnummer WAP0201750K; das Einsteiger-Coupé Porsche 911 Carrera 2S kommt in der klassischen Farbe indischrot unter WAP0201740K zum Sammler. Wie wir schon anhand der ersten Miniaturen zur neuesten Generation des Neunelfers feststellen konnten, hat Minichamps erstklassige Arbeit geleistet und nicht nur die gesamte Anmutung des Sportwagens exakt auf das Modell übertragen, sondern auch die Details wie das Leuchtenband am Heck ausgezeichnet getroffen. Die in der Optik zusammengefasste Einheit aus Heckscheibe und Lüftungsgitter vervollständigt den guten Eindruck zur Verarbeitung der Diecast-Modellautos.

Bug- und Heckschürze, die Rundungen der Kotflügel vor allem am Heck und die Gravuren sind vom Formenbau handwerklich makellos umgesetzt worden; die Verglasung sitzt perfekt und unter dem Strich ist alles so, wie Fans der Neunelfer-Modelle aus dem Hause Minichamps es über die Jahre und Generationen lieben gelernt haben. Die Hauben und Türen bleiben wie immer in 1:43 geschlossen. Daher noch ein Blick unter das Blech an dieser Stelle. Die Kraftübertragung im Vorbild übernimmt das neue Achtgang-Doppelkupplungsgetriebe PDK. Damit beschleunigt das 911 Carrera Coupé in 4,2 Sekunden von null auf 100, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 293 Kilometer pro Stunde. Mit dem optionalen Sport Chrono-Paket verkürzt sich der Sprint nochmals um 0,2 Sekunden. Die Preise in Deutschland beginnen ab 104.655 Euro beim Coupé und 118.935 Euro beim Cabrio.

Hier: Klicken Sie zu den neuen Porsche 911 von Minichamps


©

[27.08.2019] Neue Modellautos zum Thema Land Motorsport

[23.08.2019] Dieses Wochenende: Die DTM am Lausitzring



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

PayPal
Amazon Pay
Master Card
Visa
American Express
Sofort Überweisung
Nachnahme
Vorkasse