Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo, Sa: 8 - 18 Uhr
Di - Fr: 8 - 19 Uhr

Gutscheine

Zahlungsmöglichkeiten:

Überweisung - VorkasseNachnahme

Deutsche Post - DHL Paket
Zurück nach Zandvoort: Gute Zeiten, schlechte Zeiten?

Zurück nach Zandvoort: Gute Zeiten, schlechte Zeiten?

zurück zur BLOG-Übersicht

Mit dem Auftritt der ADAC GT Masters in den Niederlanden am kommenden Wochenende kehrt die Liga der Supersportwagen aus der Sommerpause zurück

diecast miniatures Porsche 911 GT3 R 2018 Team75 Motorsport
Porsche 911 GT3 R Zandvoort 2018, Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C Photography
modelcars Porsche 911 GT3 R 2018 Team75 Motorsport
Porsche 911 GT3 R Zandvoort 2018, Foto: Team75 Motorsport, Gruppe C Photography
Modellautos diecast Porsche 911 GT3 R 2018 Team75 Motorsport

Mit dem ersten Training beginnt am kommenden Wochenende des 09. bis 11. August 2019 die zweite Hälfte der Saison: Erinnerungen an gute und schlechte Zeiten in Zandvoort hegt das KÜS Team75 Bernhard vor dem Gastspiel des ADAC GT Masters im holländischen Nordsee-Seebad, mit dem die lange Sommerpause in der „Liga der Supersportwagen" zu Ende geht. Im vergangenen Jahr kam der Porsche 911 GT3 R mit der Startnummer 17 sowohl samstags als auch sonntags nur wenige Runden weit, ehe nach unverschuldeten Kollisionen die Rennen früh beendet waren. Das Schwesterauto mit der Startnummer 18 dagegen durfte sich am Sonntag über einen Podiumsplatz freuen. Damit die Fans auch in den Genuss der dazu passenden Modellautos kommen, sind wir dieses Mal mit unserem Trailer dabei und bringen die Einsatzautos des KÜS Team75 Bernhard in 1:18 an die Rennstrecke mit.

Die Miniaturen haben wir bereits vorgestellt: Es handelt sich um die Modelle aus der Fertigung von Minichamps, die unter den Artikelnummern 153186997 mit der Startnummer 17 auf 333 sowie mit der 18 unter 18 153186918 auf 199 Einheiten limitiert sind und aus Diecast hergestellt wurden. Die prachtvollen, handwerklich makellos gemachten und exklusiv bei uns erhältlichen Modelle überzeugen mit einer ausgezeichneten Detailtreue und einem Finish, das Begeisterung hervorruft. Und nun sind die Nachfolger am Start: Ein ähnlich erfolgreiches Abschneiden auf dem 4,307 Kilometer langen Circuit Zandvoort wie im Vorjahr erhoffen sich in der Startnummer 17 Porsche-Werksfahrer Timo Bernhard (38) aus Bruchmühlbach-Miesau und Ex-Porsche-Junior Klaus Bachler (28) aus Österreich sowie in der No. 18 Porsche Young Professional Matteo Cairoli (23) aus Italien und der Belgier Adrien De Leener (30).

Die jeweils einstündigen Rennen werden am Samstag um 14:45 Uhr und am Sonntag um 13:05 Uhr gestartet und in voller Länge auf Sport1 live übertragen. Dazu Teammanager Klaus Graf: „Nach der langen Sommerpause im ADAC GT Masters freuen wir uns natürlich, dass jetzt die zweite Saisonhälfte beginnt. Wie in jedem Jahr freuen wir uns natürlich auch auf die Strecke von Zandvoort, eines der Highlights im Kalender. Sie zählt sicher zu den anspruchsvollsten Pisten im GT Masters. In der Vergangenheit konnten wir dort auch schon sehr gute Ergebnisse erzielen. Wir nehmen ein gutes Momentum aus den letzten Rennen dieser Saison mit und sind zuversichtlich, dass wir den guten Trend fortsetzen und uns mit ganz vorne etablieren können. Wir wollen so viele Punkte wie möglich sammeln, vielleicht springt ja auch wieder ein Podium heraus." Kommt vorbei und besucht auch uns dort!

Hier: Klicken Sie zu den Modellautos des KÜS Team75 Bernhard

Circuit Zandvoort
Burgemeester van Alphenstraat 108
NL-2041 KP Zandvoort
The Netherlands


©

[07.08.2019] Doppelter Einsatz: ck-modelcars am Nürburgring und in Zandvoort

[05.08.2019] GT Spiritmodels goes Kempten: Abt Audi RS4-R 2019



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

MasterCard
Visa
American Express
PayPal
Sofort Überweisung
Billsafe
Nachnahme
Vorkasse