Menu
Warenkorb
Summe: 0,00 € (0)

WARENKORB

Artikel im Warenkorb: 0

Summe: 0,00 €

Service Telefon

06443/81284-28

Mo, Sa: 8 - 18 Uhr
Di - Fr: 8 - 19 Uhr

Gutscheine

Zahlungsmöglichkeiten:

Überweisung - VorkasseNachnahme

Deutsche Post - DHL Paket
Reisecoupé auf zwei Rädern: Die Honda Gold Wing GL 1000

Reisecoupé auf zwei Rädern: Die Honda Gold Wing GL 1000

zurück zur BLOG-Übersicht

Mit dem Modell des legendären Reisemotorrades im Maßstab 1:12 erinnert Minichamps mit perfektem Handwerk an den Beginn einer großen Ära

Honda Gold Wing GL 1000 LO 1975 1:12
miniatures Honda Gold Wing GL 1000 LO 1975 1:12
Honda Gold Wing GL 1000 LO 1975 / Foto: Gwafton 2012
Modelle Honda Gold Wing GL 1000 LO 1975 1:12

Heute, am Dienstag, wollen wir ein wenig über unseren gewohnten Tellerrand hinaus sehen und uns nicht Gefährten mit vier, sondern mit nur zwei Rädern widmen: Das Team von Minichamps hat mit den Modellen der Honda Gold Wing GL 1000 KO fantastische Miniaturen eines bis heute berühmten Motorrades im Maßstab 1:12 ausgeliefert. Die Version GL 1000 der Gold Wing war die erste Ausgabe dieses schweren Reise- und Tourenmotorrades überhaupt, kam 1974 auf den Markt und trug die interne Baureihenbezeichnung KO. Präsentiert wurde dieses Motorrad aber nicht etwa in Japan, sondern der bis 1996 ausgetragenen Internationale Fahrrad- und Motorrad-Ausstellung IFMA in Köln. Die Honda Gold Wing GL 1000 war in etwa das, was ein Mercedes-Benz S-Klasse Coupé im Bereich der Autos ist. Sie begründetete eine Ära von Motorrädern, die mit der  2018er GL 1800 bis heute andauert.

Die Zielgruppe sind die Motorradfahrer, die wie die Besitzer eines großen Luxuscoupés Wert auf hohe Leistung in Verbindung mit höchstem Komfort, optimale Sicherheit und guten Schutz vor schlechten Witterungsbedingungen auf langen Reisen legen. Gewicht und Kaufpreis dagegen sind Größen, die für die Klientel der Honda Gold Wing keine größere Rolle spielen. Minichamps hat von der Erstausgabe dieses beeindruckend großen Motorrads mit seinen mehr als 2,3 Metern Gesamtlänge ein wirklich hervorragendes Modell in den Handel gebracht: Wie so oft bei den vierrädrigen Miniaturen liegt auch hier die Würze im Detail: Die Blinker beispielsweise aus transparent orangenem Kunststoff oder die vielen Speichen in den beiden Rädern. Im Gegensatz zu den Modellautos weniger versteckt sind die insgesamt drei Bremsscheiben (zwei vorne, eine hinten), die die Aachener vorbildlich nachgebildet haben.

Scheinwerfer und die verchromten Außenspiegel, die maßstabsgetreuen Armaturen sowie die Dämpfer hinten – das ist schon alles top. Ein echter Eyecatcher ist auch hier das Modell des Motors, die Verkleinerung des flüssigkeitsgekühlten Vierzylinder-Boxermotors, der aus seinem 1,0 Liter großen Hubraum 61 kW / 82 PS sowie 80 Newtonmeter (Nm) maximales Drehmoment liefert und das 265 Kilogramm schwere Reisemotorrad auf eine Höchstgeschwindigkeit von 210 Kilometern pro Stunde bringt. Zwei obenliegende, von Zahnriemen angetriebene Nockenwellen steuerten die Ventile über Kipphebel an. Durch den Verzicht auf den bis dato verwendeten Kettenantrieb reduzierten sich Geräuschkulisse wie auch der Wartungsaufwand. Die Kraftübertragung zum Hinterrad realisierte Honda über einen Kardanantrieb, was als Novum bei Honda gilt. Der Radstand beträgt 1,1 Meter!

Wunderschöne Details, typisch für Minichamps

Der Tank – Verzeihung, die Tankattrappe – vor dem Fahrersitz bietet nach Öffnen einer Klappe Stauraum und eine Benzinvorratsanzeige. Der eigentliche Tank mit seinen 19 Litern Volumen befindet sich im Rahmendreieck unter der Sitzbank, was im Zusammenspiel mit dem unterhalb der Kurbelwelle angebrachten Fünfgang-Getriebe für einen tiefen Schwerpunkt sorgt. Wird die Maschine vollgetankt, erhöht sich das Gewicht um 30 Kilogramm. Die Zuladung ist mit weiteren 176 Kilo dennoch nicht knapp bemessen. Die etwa 20 Zentimeter langen Modelle der Honda Gold Wing GL 1000 KO sind unter der Artikelnummer 122161600 erhältlich und werden aus Diecast mit Kunststoffteilen hergestellt. Wer die Zweiräder für sich noch nicht entdeckt hat: Die Gold Wing wäre ein guter Anfang.

Klicken Sie hier zur Honda Gold Wing in 1:12 von Minichamps

 


©

[20.03.2019] CMR und Spark: Interessante Neuheiten zu Audi und Porsche

[18.03.2019] NZG brandneu: Der Autotransporter ist ausgeliefert



 
Unternehmen

Unternehmen

ck-modelcars stellt sich an dieser Stelle vor und möchte Ihnen gerne einen Blick "hinter die Kulissen" ermöglichen.

mehr
Newsletter

Newsletter

Lassen Sie sich regelmäßig über Neuheiten und Angebote bequem per Email informieren.

mehr
Facebook

Facebook

Besuchen Sie unsere Facebook Seite und lassen Sie sich hier über neue Projekte und aktuelle Modelle informieren.

mehr

MasterCard
Visa
American Express
PayPal
Sofort Überweisung
Billsafe
Nachnahme
Vorkasse